Nach Babypause: Annemarie Carpendale erntet Lob für ihren Hammer-After-Baby-Body

Neu-Mama Annemarie Carpendale: Heißes TV-Comeback nach drei Monaten Babypause
Annemarie Carpendale steht drei Monate nach der Geburt ihres Kindes wieder vor der Kamera. © Defrance / Splash News / SplashNews.com

Im Mai kam ihr Sohn zur Welt

Annemarie Carpendale (40) ist zurück aus der Babypause! Erst vor drei Monaten ist die Moderatorin zum ersten Mal Mutter geworden. Doch auch wenn die kleine Familie gerade erst im harten Babyalltag angekommen ist - eine Pause gönnt sich die Neu-Mama nicht. Am Donnerstag feierte sie ihr Comeback in der ProSieben-Sendung "red." und verdrehte mit ihrem spektakulären Outfit allen den Kopf.

Was für ein After-Baby-Body

Mit ihrem dunkelblauen Culotte-Jumpsuit inklusive Mega-Ausschnitt bis zum Bauchnabel war die 40-Jährige DER Hingucker der Show. Nur drei Monate nach der Geburt präsentierte Annemarie nämlich stolz ihren unglaublichen After-Baby-Body. Für ihr fulminantes Comeback und ihren Hammerlook erntete sie auch im Netz ordentlich Zuspruch. Unter einem Instagram-Foto aus der Sendung reichen die Kommentare von "Du bist der Hammer, Mommy!" über "Hot Mama" bis hin zu "Ist sie dann komplett nackt, wenn sie zur Toilette geht?" Doch es gibt auch kritische Stimmen: "Es ist nicht toll und es verdient auch keine Anerkennung, kurz nach der Geburt so auszusehen. Es verdient Mitleid, weil jemand die ersten magischen Wochen mit Sport und Ernährung verbracht hat und nicht mit kuscheln, stillen und schmusen."

Da staunt selbst die Katze nicht schlecht

"Krasser Body", staunt auch Reality-TV-Star Daniela Katzenberger (31) nicht schlecht, die sich den Wiedereinstand der Moderatorin offenbar ebenfalls nicht entgehen ließ. "Also ich sah wenige Monate nach Sophias Geburt immer noch so aus, als wäre ich im 8. Monat schwanger", gibt sie in ihrer Insta-Story lachend zu.

spot on news