Muriel Baumeister hatte nach dem Alkohol-Unfall ein hartes Jahr

Ein hartes Jahr liegt hinter ihr

Schauspielerin Muriel Baumeister (45) rührt nach ihrer Trunkenheitsfahrt vor einem Jahr keinen Alkohol mehr an. "Ich hatte ein hartes Jahr und habe das sehr gut hingekriegt. Ich fühle mich besser und stehe stabiler als sonst", verrät sie im RTL-Interview. Den Führerschein habe sie inzwischen auch wieder zurück.

Dieser Moment hat ihr die Augen geöffnet

Im Oktober 2016 war die Schauspielerin mit 1,45 Promille Alkohol im Blut am Steuer erwischt worden, eines ihrer drei Kinder hatte bei der Fahrt mit im Auto gesessen. Vor Gericht war sie im Frühjahr dieses Jahres dafür zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.600 Euro verurteilt worden. Den Tag der Polizeikontrolle hatte sie in einem früheren Interview als "meine Rettung" bezeichnet. Die Alkoholfahrt habe ihr "die Augen geöffnet".