VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

MTV Movie & TV Awards: „Avengers: Endgame“ gehört zu den großen Gewinnern

MTV Movie & TV Awards: 'Avengers: Endgame' räumt ab
Die Stars aus 'Avengers: Endgame' © FayesVision/WENN.com, WENN

Der Streifen ist auf dem besten Weg, der erfolgreichste Film aller Zeiten zu werden

Superhelden tragen ihren Titel nicht umsonst, und nirgends kommen mehr Superhelden – und Superstars! – zusammen als in 'Avengers: Endgame'. Kein Wunder also, dass der Streifen, in dem unter anderem Robert Downey Jr. (54) und Scarlett Johansson (34) für das Gute kämpfen, bei den MTV Movie & TV Awards so richtig absahnte.

Drei Preise für 'Avengers'

Gleich drei Popcorntüten heimste das Actionspektakel ein, darunter den als Bester Film. Regisseur Anthony Russo (49) nahm den Preis auf der großen Gala im Barker Hanger in Santa Monica entgegen.

Die Zeremonie hatte bereits am Samstag 15. Juni stattgefunden, wurde aber erst zwei Tage später im TV ausgestrahlt.

Neben der Auszeichnung als Bester Film heimste 'Avengers: Endgame' mit 'Iron Man' Robert Downey Jr. als Bester Held und mit 'Thanos' Josh Brolin (51) als Bester Bösewicht zwei weitere Preise ein.

'Game of Thrones' dominiert noch immer

Wenig überraschend war der Gewinner in der Kategorie Beste TV-Show: Hier sahnte 'Game of Thrones' erwartungsgemäß ab.

Lady Gaga (33) durfte sich über den Gewinn in der Kategorie Beste Performance in einem Film für 'A Star Is Born' freuen. Jada Pinkett Smith (47) wurde als Trailblazer, also als Pionierin, ausgezeichnet. Es war vor allem ihre Online-Talkshow 'Red Table Talk', die ihr den Preis einbrachte.

Beste Hauptdarstellerin wurde Elisabeth Moss (36) in 'Der Bericht der Magd'.

Viele Darsteller, unter anderem Robert Downey Jr., lieferten ihre Dankesreden per Videobotschaft ab – das Leben in Hollywood ist eben hektisch.

© Cover Media