Moderatorin Anastasia Zampounidis verrät: Das ist die beste Anti-Aging-Waffe

Das ist das Schönheitsgeheimnis von Anastasia Zampounidis
04:57 Min Das ist das Schönheitsgeheimnis von Anastasia Zampounidis

Verblüffend: Wie kann man mit fast 50 Jahren noch so jung aussehen?

Kaum zu glauben, aber Moderatorin Anastasia Zampounidis wird im Dezember 50 Jahre alt. Keine Beauty-OPs und auch kein Botox sollen sie so jugendlich aussehen lassen, sondern ein ganz anderer Trick: Zucker-Verzicht. Die Moderatorin lebt schon seit zwölf Jahren ohne "das weiße Gift" und könnte nicht glücklicher sein.

Zucker-Verzicht als Anti-Aging-Waffe

Anastasia Zampounidis Premieren-Party nach der Europa-Premiere 'Krieg der Welten' im Theater am Potsdamer Platz, Berlin
So sah Anastasia Zampounidis im Jahr 2006 aus. © picture-alliance / SCHROEWIG/Eva, SCHROEWIG/Eva Oertwig

Anastasia Zampounidis wurde 1999 als Moderatorin beim Musiksender MTV bekannt. Vergleicht man die Bilder von damals mit heute wird deutlich: Selbst nach all den Jahren hat sie sich kaum verändert. Jugendlich frisch, wie früher, verrät sie im RTL Exclusiv Weekend-Interview, dass sie konsequent auf Zucker verzichtet. "Zucker macht dick, alt, krank und traurig", stellt sie fest. Und all das trifft auf die Moderatorin nicht zu.

Für Anastasia ist der Zucker-Verzicht DIE Anti-Aging-Waffe schlechthin "Viele Ärzte sind sich sicher, dass Zucker die Hautalterung fördert. Das heißt, im Zucker sind entzündungsfördernde Botenstoffe drin", so die Moderatorin. Nicht nur der Alterungsprozess wird angekurbelt, sondern auch unreine Haut wird durch Zucker hervorgerufen. 

Anastasia Zampounidis muss nicht auf Süßes verzichten

Dass kein Zucker nicht zwangsläufig Verzicht auf Süßes bedeutet, zeigt Anastasia Zampounidis nur zu gut. Denn sie kann nichtsdestotrotz so viele andere Leckereien essen. Welche das zum Beispiel sind, sehen Sie in unserem Video.