Ellie Goldstein (18) kommt auf die Vogue

Ellie Goldstein zeigt bei Instagram immer wieder, dass sie modeln kann!
Ellie Goldstein zeigt bei Instagram immer wieder, dass sie modeln kann! © Instagram: elliejg16_zebedeemodel

Ellie Goldstein wird zum Covergirl

Ellie Goldstein (18), das Model mit Downsyndrom, kommt auf das Cover der italienischen Vogue. Ein Traum für jedes Nachwuchsmodel. Ellie schafft damit das, was vorher unter anderem Superstars wie Naomi Campbell (50) oder Kaia Gerber (18) geschafft haben. 

Wie kommt Ellie zu diesem großen Erfolg? 

Ellie Goldstein hat nicht „die klassischen Modelmaße“ und ist mit ihren 1,42 Meter nicht sonderlich groß. Zum Vergleich: Naomi Campbell ist 1,78 Meter und damit satte 34 Zentimeter größer – also mehr als ein volles Lineal. 

Trotzdem unterzeichnet die 18-Jährige vor drei Jahren einen Vertrag mit „Zebedee Management“, einer Agentur, die nur Menschen mit Behinderungen vertritt. Seitdem hat sie in einer Reihe von Werbekampagnen mitgewirkt. Darunter in der Weihnachtswerbung von Superdrug, Nike und Vodafone. Heute modelt sie sogar für Gucci. „Ich habe das Modeln wirklich genossen und das Gucci-Kleid geliebt. Ich bin wirklich stolz auf das Fotoshooting“, sagt Ellie dazu. 

Laut der britischen „Daily Mail“ soll Ellie noch im Juli 2020 das Cover der italienischen Vogue zieren. Ihre Mutter Yvonne sagt: „Wir sind alle unglaublich stolz auf Ellie und all die schönen Kommentare, die sie auf Guccis Instagram erhalten hat.“ 

Wenn Ellie übrigens nicht gerade modelt, studiert sie an einem College in Redbridge, Essex, darstellende Kunst.