Diese 3 Trends der 2000er wollen jetzt alle wieder tragen

Schlaghose von Salsa Jeans
Moderne Denim-Schlaghosen zaubern schlanke Beine. © baur

Trend-Comeback: Sind die 2000er wieder in?

Was vor Kurzem noch als Fashion-Fauxpas aus der vergangenen Zeit galt, ist plötzlich wieder auf den Straßen der Modemetropolen zu sehen. Trends wiederholen sich, das ist der ewige Kreislauf der Mode. Dieses Jahr greifen wir auf die Trends der 2000er zurück, doch welche Teile gehören wirklich in die Garderobe für 2021? Wir zeigen drei Essentials der Nuller-Jahre, die wir jetzt wieder tragen.

Jeans: Diese Hosen aus den 2000ern tragen wir jetzt

Erinnern Sie sich noch an den All-over-Jeans-Look von Justin Timberlake und Britney Spears? So extrem muss es dieses Jahr nicht sein. Aber: Der Jeansstoff nimmt weiterhin eine wichtige Rolle ein. Statt High-Waist mit schalem Bein setzen wir auf Low-Rise mit Baggy-Schnitt. Der Oversized-Look inspiriert von der Hip-Hop-Szene macht sich besonders gut im Kontrast zu engen Oberteilen mit betonter Taille. So behalten Sie auch mit weiter Jeans eine attraktive Silhouette.

Den Trend können Sie etwa mit einer Utility-Hose wie dieser Jeans von Boden* umsetzen. Aufgesetzte Taschen sind nicht nur praktisch, sondern unterstützen auch den derben Stil der Workwear-Hose. Die hohe Taille und ein schmal zulaufendes Bein machen diese Jeans zum Allrounder für jede Figur.

Trend der 2000er: Mehr ist mehr

Das Motto der Mode der 2000er: mehr ist mehr! Glitz und Glamour wurde in den Nuller-Jahren auch im Alltag getragen – Pailletten, Glitzer und Strass zierten nahezu jedes Kleidungsstück. Charakteristisch für das Jahrzehnt war wohl der Velours-Jogginganzug von Juicy Couture. Diesen ziert eine Juicy-Applikation aus Strass am Gesäß. Ihnen ist dieser 2000er-Trend etwas zu viel des Guten?

Kein Problem: Sie können den Blitz-Look auch dezenter umsetzen. Schimmerndes Make-up oder Glitzer-Accessoires peppen jedes Outfit auf, ohne Überhand zu nehmen.

  • 🛒 Gürtel mit Schmucksteinen*: Dieser Gürtel aus Samt ist rundum mit verschiedenen Schmucksteinen besetzt. Damit verleihen Sie jedem Outfit das gewisse Etwas. Durch die Schleife können Sie den Gürtel Ihrer Figur anpassen und diesen an der Hüfte oder Taille tragen.
  • 🛒 Paillettenshirt von Riani*: Pailletten verleihen diesem Oversized-T-Shirt einen Hauch Glamour. Die Innenverarbeitung schafft trotz Pailletten einen angenehmen Tragekomfort. Der Kimono-Schnitt an den Armen kreiert eine Silhouette, die Ihren Körper optimal umhüllt.
  • 🛒 Gloss Bomb Lipgloss von Fenty Beauty*: Der maximalistische Glitzer-Trend der 2000er findet auch auf den Lippen statt. Mit diesem Lipgloss in schimmerndem Altrosa bringen Sie Ihren Mund zum Glänzen. Der Gloss lässt die Lippen optisch voller erscheinen, perfekt für Ihr Alltags-Make-up.

Mini vs. Midi: Das ist der Rock der Fashionistas

Statt zum halblangen Midirock greifen wir dieses Jahr zum Minirock. Und das schon jetzt: Mit Strumpfhose und Stiefeln wird der kurze Rock winterfest – ein Mantel dazu, und der Lagen-Look ist komplett. Mit einer schmalen Passform betonen Sie Hüfte und Taille, eine ausgestellte A-Form verleiht einer sportlichen Figur mehr Kurven. Wenn Ihnen der Rock zu kurz ist, können Sie auch ein schmales Modell bis kurz über dem Knie wählen. Mit einem Mantel oder einer langen Strickjacke darüber wirkt das Outfit weniger freizügig.

Lese-Tipp: So tragen wir den Minirock heute.

Ein gutes Beispiel: Faux-Leather-Minirock von Only*. Der Bleistiftrock formt eine schöne Silhouette und betont Ihre Kurven. Die Leder-Optik gibt diesem Modell einen groben Stil, der perfekt in die Winter- und Frühlingssaison passt. Mit einem Lederstiefel komplettieren Sie das Styling.

Diese 2000er-Trends tragen wir immer noch

Die Vergangenheit hat unsere Mode fest im Griff – zahlreiche Trends der 2000er finden sich dieses Jahr wieder in unseren Kleiderschränken. Wir lieben beispielsweise das Comeback der Baggy-Jeans: Sie sind bequem und lassen sich cool kombinieren. Zu der derben Hose im Workwear-Stil tragen wir Glitzer, Strass und Pailletten in jeglicher Form. Für einen dezenten Look im 2000er-Style greifen Sie zu Make-up mit Schimmerpartikeln. Statt einer Jeans passt dazu auch ein femininer Minirock. So gelingt das Outfit ganz im Stil der 2000er-Jahre.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.