Miyabi Kawai & Manuel Cortez: So versteht sich das Ex-Traumpaar nach dem Liebes-Aus

So verstehen sie sich nach der Trennung
00:56 Min

So verstehen sie sich nach der Trennung

Miyabi Kawai noch immer in Manuel Cortez verliebt?

Ein knappes Dreivierteljahr ist es her, dass Schauspieler & Tänzer Manuel Cortez (41) und seine langjährige Partnerin, die Stylistin Miyabi Kawai (46), öffentlich ihre Trennung bekanntgegeben haben. Damals ein Schock für viele, schließlich galten die beiden als DAS Traumpaar der Mode- und Promiwelt. Heute scheinen sie sich mit den neuen Umständen angefreundet zu haben – oder doch nicht? Wir haben Miyabi zum Interview getroffen und nachgehorcht, wie sie mittlerweile zu ihrem Ex-Freund steht und wie stark ihre Gefühle noch für ihn sind. Die Antworten gibt’s oben im Video.

Private Differenzen führten zur Trennung

Knapp 15 Jahre waren Miyabi und Manuel ein Paar, bevor ihre Liebe in die Brüche gegangen ist. 15 Jahre, in denen die beiden einiges zusammen durchgestanden haben – vor allem vor der Kamera. Ihre Styling-Doku „Schrankalarm“ begeisterte die Massen und wurde immer wichtiger für das Paar – so wichtig, dass die Beziehung mehr und mehr in den Hintergrund rückte, wie Manuel einst gegenüber „Gala.de“ verriet. 

Und noch ein Faktor habe mächtig an der Liebe gerüttelt: „Mia hätte gern geheiratet, aber für mich ist das ein schwieriges Thema, da ich nicht aus einem intakten Elternhaus komme. Ich verbinde mit Ehe nichts Gutes und wollte daher nichts ändern.“ Und auch der Kinderwunsch blieb in all den Jahren unerfüllt – obwohl die zwei nicht verhütet hätten. Letztendlich habe es für eine gemeinsame Zukunft irgendwann nicht mehr gereicht.