„Justin Bieber: Our World“

Mit ganz privaten Familienaufnahmen: Justin Biebers Doku-Trailer ist da

13.09.2021, USA, New York: Hailey Bieber (r) und Justin Bieber kommen zur Benefizgala des Costume Institute des Metropolitan Museum of Art anlässlich der Eröffnung der Ausstellung "In America: A Lexicon of Fashion". Foto: Evan Agostini/Invision via A
2021 MET Museum Costume Institute Benefiz-Gala © dpa, Evan Agostini, PM AK DC AH KE LB sei

Justin Biebers neue Dokumentation kommt bald

Bald kommen die Fans von Justin Bieber (27) wieder auf ihre Kosten. Denn wie bereits angekündigt, erscheint am 8. Oktober eine neue Dokumention über den Sänger. „Justin Bieber: Our World“ heißt die Doku, die wirklich sehr private Momente beinhalten wird. Wie privat, das zeigt jetzt ein erster Trailer!

Justin, der Familienmensch

Justin teilt den Teaser nun selbst ganz stolz auf seiner Instagram-Seite – und schon allein in diesem kurzen Ausschnitt wird deutlich, dass der Superstar eigentlich auch nur ein ganz normaler Mensch ist. In der Doku wird es unter anderem darum gehen, wie er sich auf sein rekordverdächtiges Silvesterkonzert 2020 vorbereitet. Der Filmemacher Michael D. Ratner begleitete Justin und sein Team einen Monat lang bei den Proben und dem Bau des monumentalen Bühnenbilds.

Wie gesagt wird der 94-minütige Dokumentarfilm aber auch den ganz privaten Justin thematisieren. Selbst aufgenommene Videos – die sind teilweise sogar schon im Trailer zu sehen – zeigen den 27-Jährigen zusammen mit seiner Frau Hailey (24) und seiner Familie. Er nimmt die Zuschauer sogar mit unter die Dusche...

Fans sind ganz aus dem Häuschen

Wenige Stunden war der Trailer online, schon wurde er allein auf der Instagram-Seite des Musikers über 700.000 Mal aufgerufen. Und auch in der Kommentarspalte wird deutlich: Die Fans sind ganz heiß auf den Film. „Ich kann es kaum erwarten“, „Ich bin so aufgeregt“ und „Nur noch eine Woche“, lautet drei der zahlreichen Kommentare. Selbst Justins Schwägerin, Haileys ältere Schwester Alaia Baldwin (28) ist schon ganz gespannt und schreibt: „Ja, ja, jaaa!“ (dga)