Nippel-Alarm und gespreizte Beine

Mit diesen pikanten Schlafzimmer-Fotos schockt Madonna ihre Fans

Dreht Madonna jetzt vollkommen durch?
02:01 Min

Dreht Madonna jetzt vollkommen durch?

Madonna postet freizügige Bilder aus dem Bett

Madonna kann es einfach nicht lassen! Die Sängerin ist die Königin der Provokation. Immer wieder sorgte sie während ihrer langen Karriere für Skandale. Ihre bevorzugten Themen: Sex, Religion, Fetische, noch mehr Sex. Auch mit 63 Jahren geizt die Pop-Ikone nicht mit ihren Reizen. Jetzt gewährt Madonna ihren Fans erneut sehr tiefe Einblicke – doch die sind von dem Anblick eher geschockt als begeistert.

„Hör auf, deinen Arsch zu zeigen!"

Nippel-Alarm und obszöne Posen – so kann man Madonnas neuestes Posting auf ihrem Social-Media-Account zusammenfassen. Bei Instagram veröffentlichte die Sängerin eine Reihe von Fotos, die sie im Schlafzimmer zeigen. Nur mit einem schwarzen BH, einem Tanga und einer Netz-Strumpfhose bekleidet, rekelt sie sich im Bett und schaut mit einem lasziven Blick in die Kamera. Auf einigen Bildern sind deutlich die Brustwarzen der 63-Jährigen zu erkennen. Zu den Bildern schreibt sie: „Engel wachen über mich“, womit sie auf eine Engel-Skulptur über dem Bett anspielt.

Zu viel des Guten für viele von Madonnas 16,9 Millionen Followern. Sie finden die Aufnahmen zu vulgär. „Warum, Madonna?“, „Das wird jetzt irgendwie peinlich", „Deine Kinder müssen so stolz auf dich sein“ und „Hör auf, deinen Arsch zu zeigen, wir haben viel davon mit dem Sexbuch gesehen und es war damals mutig. Jetzt ist es einfach klassenlos und hat nichts mit deinem Alter zu tun“, heißt es von Seiten der entrüsteten Fans. (tma)

Madonna posiert als tote Marilyn Monroe!
00:34 Min

Madonna posiert als tote Marilyn Monroe!