VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Missbrauchsvorwürfe gegen Woody Allen: Seine Tochter greift Scarlett Johansson an

Missbrauchsvorwürfe gegen Woody Allen: Seine Tochter greift Scarlett Johansson an
Woody Allen kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus © Derrick Salters/WENN.com, WENN

Regisseur Woody Allen wurde von Scarlett Johansson gegen Missbrauchsverdacht verteidigt. Nun greift Woodys Adoptivtochter die Schauspielerin an.

Woody Allen (83) geriet in den frühen 90er Jahren in die Schlagzeilen, nachdem seine Adoptivtochter Dylan behauptet hatte, der Regisseur habe sie als Kind missbraucht. Der Vorwurf wurde von zwei unabhängigen Gerichten geprüft, konnte aber nie bewiesen werden. Ein Kinderpsychologe meldete Zweifel an Dylans Geschichte an.

Scarlett Johansson glaubt Woody Allen

Im Zuge der #MeToo-Bewegung sind diese Vorwürfe allerdings erneut hochgekocht. Mehrere Schauspieler distanzierten sich von Woody Allen, er verlor seinen Deal mit Amazon, sein neuer Film 'A Rainy Day in New York' wurde von dem Entertainment-Riesen fallen gelassen und in den USA bislang nicht gezeigt.

In einem aktuellen Interview mit dem 'Hollywood Reporter' hat sich Scarlett Johansson (34) über Woody Allen geäußert. Sie hat drei Mal mit dem vierfachen Oscar-Preisträger gearbeitet und, als Galionsfigur der #MeToo-Bewegung, nun erklärt: "Ich liebe

Dylan Farrow ist enttäuscht