Miley Cyrus verrät Details zum neuen Album mit Mark Ronson

Miley Cyrus kombiniert Hip Hop, Rock und Pop
Miley Cyrus und Mark Ronson © BANG Showbiz

Auf Miley Cyrus' neuem Album werden die Fans eine Mischung aus Hip Hop, Rock und Pop zu hören bekommen.

Die 'Nothing Breaks Like a Heart'-Hitmacherin tat sich für den Nachfolger von 'Younger Now' mit dem 'Bangerz'-Produzenten Mike Will sowie Mark Ronson und Andrew Wyatt zusammen. Die Frage, was die Fans von dem neuen Longplayer erwarten können, beantwortete Miley nun in einem Interview mit dem New Yorker Radiosender '95.5 PLJ' mit den Worten: "Ein Song, den [Ronson] und ich zusammen gemacht haben, ist rockiger, eine moderne Debbie Harry oder Joan Jett. Dann haben wir Songs mit Mike Will gemacht, die sich eher am Hip Hop orientieren und Songs mit Andrew Wyatt, die eher in Richtung Pop/Alternative tendieren. Ich habe irgendwie alles."

Der 25 Jahre alte Popstar, der mit Liam Hemsworth verlobt ist, begann die Arbeit an seiner neuen Platte bereits, bevor sein letztes Album im vergangenen September veröffentlicht wurde und versprach, dass einige der neuen Songs im kommenden Jahr herauskommen werden. "Ich habe keine definitiven Daten, aber definitiv im neuen Jahr. Ihr werdet sehr viel mehr Musik zu hören bekommen", sagte Miley.

Viele Fans hatten zuvor spekuliert, Cyrus werde mit ihren neuen Klängen wieder in die 'Bangerz'-Ära zurückkehren. Der Star selbst verriet vergangenes Jahr bereits, er sei mit 'Younger Now' fertig und habe schon zwei Songs für das darauffolgende Album fertiggestellt.

BANG Showbiz