Miley Cyrus: Liebes-Aus mit Cody Simpson - Trennung ohne Streit?

Miley Cyrus und Cody Simpson sind getrennt
00:32 Min

Miley Cyrus und Cody Simpson sind getrennt

Miley Cyrus bestätigt Trennungs-Gerüchte

Wieder auf Solopfaden unterwegs: Miley Cyrus (27) und ihr Liebster, Cody Simpson (23), haben sich nach nur wenigen gemeinsamen Monaten getrennt. Dies hatte das US-Portal TMZ bereits in der Nacht berichtet, jetzt bestätigt auch Miley selbst die Trennung auf ihrem Social-Media-Account. 

Miley Cyrus: „Aktuell können zwei Hälften einfach kein Ganzes machen“

„Aktuell können zwei Hälften einfach kein Ganzes machen“, beschreibt Miley den Grund für das Beziehungs-Aus. „Wir arbeiten beide gerade an uns selbst, um die Menschen zu werden, die wir sein wollen, wie jeder in unserem Alter“, meint sie. „Macht bitte keine Drama-Story draus, wenn wir uns nächste Woche treffen oder zusammen Pizza essen, wir sind schon seit zehn Jahren befreundet und werden es auch bleiben.“ 

Okay, diese Aussagen klingen weder nach Herzschmerz noch nach Zoff zwischen den beiden Ex-Partnern. Wie schön, dass sie im Gegenteil weiterhin Zeit zusammen verbringen wollen. Und wer weiß: Vielleicht ist ein Liebes-Comeback hier ja nicht komplett ausgeschlossen. 

Das turbulente Liebesleben der Miley Cyrus

Immerhin ist es nicht die erste Trennung, die Miley Cyrus in der letzten Zeit hinter sich hat. Im letzten Jahr ging es liebestechnisch ziemlich turbulent zu. Vor Cody Simpson war die „Wrecking Ball“-Sängerin nämlich einen Sommer lang inoffiziell mit Bloggerin Kaitlynn Carter (31) liiert, der Flirt hielt jedoch nicht lange. Zuvor, im August 2019, gab Miley den Split von Ehemann Liam Hemsworth (30) bekannt – nach nicht einmal einem Jahr Ehe. Mit ihm war Miley seit rund zehn Jahren immer wieder on und off zusammen. Ihre turbulente Liebesgeschichte haben wir hier noch einmal zusammengefasst.