Miley Cyrus: Gerüchte um Trennung von Liam Hemsworth sind völliger Unsinn

Miley Cyrus und Liam Hemsworth gaben sich im Dezember 2018 endlich das Jawort.
Miley Cyrus und Liam Hemsworth gaben sich im Dezember 2018 endlich das Jawort. © Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect, SpotOn

Zu ihrem zehnten Jahrestag

Erst im vergangenen Dezember gaben sich Miley Cyrus (26) und Liam Hemsworth (29) das Jawort. Doch jetzt soll ihre Beziehung schon wieder am Ende sein. Dieses Gerücht kursierte zumindest in den letzten Wochen im Netz. Alles Quatsch, sagt Cyrus passend zum 10. Jahrestag.

Liebesbotschaft an Liam Hemsworth

Auf Twitter teilte die Sängerin eine Nachricht, die ein Bild der beiden zeigt. Dazu schreibt sie: "Alles Gute zum zehnjährigen Jubiläum, Schatz. Gut, dass alle so dumm sind, wie sie in 2009 waren. Einige Dinge ändern sich nie und ich hoffe, dass deine Gefühle für mich eines davon sind." 

Kurz darauf postete Miley Cyrus noch mehr Bilder auf Twitter, um ihr zehnjähriges Jubiläum zu zelebrieren. Eines zeigt die beiden während der Dreharbeiten zu "Mit Dir an meiner Seite" im Jahr 2009, wo sich das Paar kennengelernt hatte. Das andere zeigt eine Kussszene der beiden aus dem Film. Dazu schreibt die Sängerin: "In 2009 begann ich dich zu mögen. Jetzt ist es richtig ernst geworden. Frohes Jubiläum."

Ihre wilde Liebesgeschichte

Es war nicht immer einfach mit den beiden: Miley Cyrus und Liam Hemsworth sind seit Spätsommer 2009 ein Paar. Erstmals verlobt waren sie von Mai 2012 bis September 2013. Dann folgte die Trennung. Anfang Januar 2016 wurde bestätigt, dass die beiden erneut zusammen sind und sich auch wieder verlobt hätten. Im Dezember 2018 folgte dann die Hochzeit. 

spot on news