Michael Wendlers Weihnachtsgruß: Damit hatten er und Laura nicht gerechnet

Michael Wendlers Weihnachtsgruß: Damit hatten er und Laura nicht gerechnet
Michael Wendler und Laura haben mal wieder danebengegriffen © XAMAX/picture-alliance/Cover Images, WENN

Ein romantischer Weihnachtsgruß vor einem geschmückten Baum aufgenommen — da kann doch eigentlich nichts schiefgehen für Michael Wendler und Freundin. Doch sie hatten die Rechnung ohne Social Media gemacht.

Es bleibt dabei: Michael Wendler (47) und seine Freundin Laura Müller (19) polarisieren. Wenn die beiden sich auf Instagram zu Wort melden, ist Kritik fast vorprogrammiert. Der Altersunterschied zwischen dem Sänger und seiner Partnerin sicher einer der Gründe, warum Leute stets ganz genau hinschauen, wenn die beiden ihr Glück mit der Welt teilen.

Adventsgrüße unterm Weihnachtsbaum

Doch bei aller berechtigten Kritik an manchem Kitsch-Posting: Gelegentlich schießen Social-Media-Detektive, die hinter allem, was online gepostet wird, eine tiefere Bedeutung vermuten, auch übers Ziel hinaus. Was war geschehen? Am Wochenende wünschte das ungleiche Paar seinen Followern einen schönen 1. Advent. Die vorweihnachtlichen Grüße wurden mit einem Bild untermalt, welches die beiden vertraut aneinander geschmiegt unter einem opulent geschmückten Baum zeigte. Auf Lauras Instagram-Profil küssen sich die beiden. Sie schließt ihre Bildunterschrift mit den Worten: "Ich freue mich mein Schatz - auf unser erstes, gemeinsames Weihnachtsfest!"

Michael Wendler und Laura feierten getrennt

Da horchten manche Follower sofort auf: Wieso das erste Weihnachtsfest? Was haben die beiden denn im letzten Jahr gemacht? Sind sie etwa noch gar nicht so lange zusammen, wie ursprünglich angenommen? Laura sah sich zur Aufklärung gezwungen: Im vergangenen Jahr seien die beiden räumlich getrennt gewesen, das sei in diesem Jahr anders. Na, immerhin! Bleiben also nur noch Lauras knappes Kleid und ihre High Heels, an denen sich die Hater die Zähne ausbeißen. Michael Wendler wird's wenig interessieren.

© Cover Media