Michael Wendler: Das sagt er zum Porno-Angebot für Laura

Michael Wendler: Das sagt er zum Porno-Angebot für Laura
Laura Müller macht an der Seite von Michael Wendler Karriere © XAMAX/picture-alliance/Cover Images, WENN

Ihre 'Playboy'-Fotos sind das Gesprächsthema überhaupt. Doch angeblich soll Michael Wendlers Freundin Laura Müller noch ein viel pikanteres Angebot vorliegen.

Am Donnerstag (9. Januar) erschien das mit viel Spannung erwartete neue 'Playboy'-Heft. Auf dem Cover lächelt eine nackte Laura Müller (19), die Freundin von Sänger Michael Wendler (47, 'Sie liebt den DJ').

Laura Müller ist stolz auf ihre Arbeit

Die Influencerin ist stolz auf die Bilder. "Wenn ich daran denke, welche Ikonen dieses Magazin schon geziert haben: Marilyn Monroe, Madonna, Naomi Campbell, Pamela Anderson und jetzt ich. Ich fühle mich sehr geehrt", erzählte Laura 'Bild' und auch ihr Freund steht voll hinter ihr: "Immerhin sprechen wir hier vom 'Playboy', der für ästhetische, erotische und sinnliche Bilder steht und schon zahlreiche Stars abgelichtet hat. (…) Ich bin wahnsinnig stolz auf meine Freundin und auf das Ergebnis, welches sich sehen lassen kann." Dass Laura Talent hat, ist derweil auch den Produzenten von noch wesentlich freizügigeren Erotik-Produktionen nicht entgangen.

"Nicht das, was man sich vorstellt"

Eine Millionen Euro sollen der gewieften jungen Geschäftsfrau angeboten worden sein — für die Mitwirkung in einem Porno. Dass das nicht unbedingt die Richtung ist, in die sie ihre Karriere weiterentwickeln will, hatte Michael Wendler bereits 'Bild' gegenüber angedeutet: "Natürlich wird Laura niemals Pornos drehen." Die Boulevardzeitung hat offensichtlich auch Einblick in die Antwort von Lauras Agentin auf die Film-Anfrage erhalten. Darin soll es heißen: "Leider ist ihre Anfrage nicht das, was man sich vorstellt für Laura."

Ein wenig geehrt darf sie sich derweil wohl schon fühlen. Zurzeit befindet sich das Paar übrigens im Urlaub. Ob Laura Müller und Michael Wendler wohl schon ihren nächsten großen Coup planen?

© Cover Media