Michael Pena: Hauptrolle in Clint Eastwood-Film

Michael Pena: Hauptrolle in Clint Eastwood-Film
Michael Pena © BANG Showbiz

Michael Pena übernimmt die Hauptrolle in Clint Eastwoods 'The Mule'.

Der 42-jährige Schauspieler hat Berichten zufolge für das Projekt unterschrieben, das auf dem Leben von Leo Sharp basiert, einem 90-jährigen Gartenbaukünstler und Weltkriegsveteran, der wegen Drogenschmuggels verurteilt wurde. Er hatte für das mexikanische Sinaloa-Kartell gearbeitet und landete anschließend im Gefängnis. Pena soll in dem unter der Regie von Eastwood entstehenden Blockbuster den Gesetzesvollstrecker spielen, während laut 'The Hollywood Reporter' Dianne Wiest, Laurence Fishburne, Alison Eastwood, Taissa Farmiga und Ignacio Serrichio ebenfalls Rollen in dem Film ergattern konnten. Außerdem soll Bradley Cooper den auf Drogen spezialisierten Polizisten Colin Bates spielen, einen harten Typen, der Clint Eastwoods Figur Earl Stone schnappt.

Der 43-jährige Cooper hatte sich seit dem Erfolg von 'American Sniper', der 2014 einen Oscar gewinnen konnte, eine weitere Zusammenarbeit mit dem 87-jährigen legendären Schauspieler und Regisseur gewünscht. Ob diese allerdings zustandekommen wird, steht bisher noch in den Sternen, da Cooper momentan noch sein eigenes Regiedebüt 'A Star Is Born', in dem Lady Gaga neben ihm selbst eine Rolle ergattern konnte, fertigstellt. Die Filmbiografie, dessen Skript ebenfalls aus der Feder von Bradley Cooper in Zusammenarbeit mit Josh Singer stammt, rekonstruiert das Leben des Komponisten Leonard Bernstein. Die Produzentenaufgabe teilt der 'Silver Linings'-Darsteller sich mit Fred Berner, Amy Durning, Kristie Macosko Krieger, Steven Spielberg und Martin Scorsese.

Bisher ist kein Starttermin für Clint Eastwoods 'The Mule' angekündigt. Der Hollywood-Veteran ist allerdings bekannt dafür, beruflich nichts anbrennen zu lassen und seine Projekte zeitig auf die große Leinwand zu bringen.

BANG Showbiz