Michael B. Jordan: Seine Traum-Horror-Kombo

Michael B. Jordan: Seine Traum-Horror-Kombo
Michael B. Jordan © BANG Showbiz

Michael B. Jordan will mit Jordan Peele einen Horrorfilm drehen.

Der ‚Tom Clancy‘s Gnadenlos (Without Remorse)‘-Darsteller, der diesen Film auch produzierte, gab zu, dass er ein Angsthase sei, wenn es um gruselige Filme geht. Trotzdem ist er ein großer Fan von dem, was der ‚Get Out‘-Regisseur bisher auf der großen Leinwand gemacht hat. Ein gemeinsames Projekt wäre für den Schauspieler ein großer Traum.

In seinem Auftritt im Podcast ‚The Jess Cagle with Julia Cunningham‘ sagte er: „Vielleicht ich und Jordan Peel, so etwas. Er hat einen tollen Job gemacht.“ Michael bestand aber dann darauf, dass er „einfach nur laut gedacht“ habe, anstatt einen soliden Vorschlag zu machen, aber er gab auch zu, dass die Arbeit an einem Horrorfilm ihm vielleicht ein wenig seiner Angst nehmen könnte. Mit Blick auf ‚Without Remorse‘ fügte er hinzu: „Ich habe durch diesen Prozess herausgefunden, dass es einfacher war, diese emotionale Last zu tragen, weil ich von Anfang an so sehr an diesem Film beteiligt war. Wenn du anfängst, jede Szene zu entwickeln und daran zu arbeiten, den Prozess der Skriptentwicklung und der Produktion und des Drehens eines Films durchzugehen, hast du es gelebt und du hast es so sehr erlebt, dass du gerade im Moment lebst. Bei Gruselfilmen, Horrorfilmen habe ich persönlich einfach Angst. Aber wenn ich die Gelegenheit hätte, tatsächlich einen Horrorfilm zu drehen, wird er wahrscheinlich ein wenig einfacher. Ich kann sie dann vielleicht bis zum Ende ansehen. Ich bin ein Angsthase!“

BANG Showbiz