Micaela Schäfer und Felix Steiner haben sich nach "Das Sommerhaus der Stars" 2018 getrennt

Liebes-Aus bei Micaela Schäfer und Felix Steiner
In der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" waren Micaela Schäfer und Felix Steiner noch ein Paar © MG RTL D, SpotOn

Nach "Sommerhaus der Stars"

Bereits in der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" flogen bei Micaela Schäfer (34, "Venus") und Felix Steiner (33) oftmals die Fetzen. Jetzt bestätigte das Erotikmodel im Interview mit dem Sender, dass die Beziehung mit dem Geschäftsmann bereits beendet sei: "Wir haben uns direkt nach dem Sommerhaus getrennt." Der Grund seien ihre unterschiedlichen Ansichten und Verhaltensweisen in der Öffentlichkeit.

Man habe sich immer mehr und mehr entfremdet, ihr Partner sei mit ihrer offenen und ungezügelten Art einfach nicht mehr klargekommen: "Felix hat sich nach dem Sommerhaus schon sehr oft bei mir beschwert, dass vieles nicht hätte sein müssen. Dass ich sehr viele intime Details ausgeplaudert habe, gerade Sexuelles." Schäfer verriet in der Sendung unter anderem, dass sie noch nie bei einem Mann zum Orgasmus gekommen sei, auch nicht bei Felix.

Eine Hintertür bleibt aber offen: Man sei aber nicht für immer getrennt, so habe sie in den letzten Tagen gemerkt, dass ihr Herz für Felix schlagen würde. "Aber wir müssen uns beide ändern, nur dann klappt es", sagte Schäfer weiter. Die beiden waren bereits seit Dezember 2015 ein Paar.

spot on news