Micaela Schäfer stärkt Patricia Blanco nach Hater-Kommentaren den Rücken

Micaela Schäfer hilft Patricia Blanco
Micaela Schäfer © BANG Showbiz

Micaela Schäfer verteidigt Patricia Blanco.


Die 35-Jährige stärkt ihrer Kollegin nun auch im Netz den Rücken. Diese muss gerade einige fiese Kommentare über sich lesen, da nicht jeder glücklich über ihren neuen Job ist. Besonders ihr Alter und ihre missglückte Brust-OP sind immer wieder Thema. Ihre Freundin findet sie jedoch perfekt für den neuen Job und spricht ein Machtwort.

Die 47-jährige Tochter von Schlagerstar Roberto Blanco wird im Oktober das neue Gesicht der Erotik-Messe 'Venus' und muss sich nun einiges gefallen lassen. Eine kann und will nicht länger still sitzen: Micaela Schäfer. Auf Instagram erklärte sie: "Ich habe bereits im Netz die unqualifizierten Hater-Kommentare gelesen und bin schockiert über so viel Intoleranz und Hass! Patricia ist eine attraktive, selbstbewusste Frau mit Charme, Humor und ja, sie wird die Messe perfekt repräsentieren." Sie freue sich schon auf die Zusammenarbeit mit der einstigen 'Das Sommerhaus der Stars'-Kandidatin. Am Ende machte die Nacktschnecke noch eine klare Ansage an ihre Follower: "Kommt mal runter! Sie wird Venus-Botschafterin und nicht Bundeskanzlerin."


BANG Showbiz