VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Micaela Schäfer schaute mit 15 Jahren heimlich Pornos

Micaela Schäfer schaute mit 15 heimlich Pornos!
01:20 Min Micaela Schäfer schaute mit 15 heimlich Pornos!

Micaela Schäfer: Frühes Interesse an der Erotik-Szene

Wer kennt sie nicht? Titelheldin "Emmanuelle", die in verschiedenen Filmen sexuelle Abenteuer rund um einen freieren Zugang zu Erotik erlebte. Sieben Episoden flimmerten zwischen 1974 und 1993 auch in Deutschland über die Fernsehbildschirme. Ausgerechnet für Erotik-Star Micaela Schäfer (35) waren diese Geschichten die erste Erfahrung mit Sexfilmen. Mit gerade mal 15 Jahren hat das Erotik-Model seinen ersten Porno gesehen.

Bei der Eröffnung von Olivia Jones‘ neuer Porno-Bar hat uns Micaela leicht nostalgisch geschildert, wie aufregend die Erfahrung damals war. Das Interview gibt’s im Video.

Micaela Schäfer: "Ich möchte die Zeit auch nicht missen"

Unter dem Sofa versteckt, wartete die kleine Mica 1999 darauf, dass ihre Mutter endlich zu Bett gehen würde. Dann kroch sie klammheimlich aus dem Versteck hervor und schaltete den Fernseher wieder an - so verlief der erste Kontakt mit expliziter Erotik in Micaelas Leben. Die Angst davor, von der Mutter beim Porno gucken erwischt zu werden, war groß. Dennoch blickt die 35-Jährige fröhlich auf dieses horizonterweiternde Erlebnis zurück: "Ich möchte die Zeit auch nicht missen", so Mica.

Wie inspirierend Sexheldin Emmanuelle wirklich für die damals 15-Jährige war, wissen wir heute. Mit 22 Jahren wurde Mica durch "Germany’s Next Topmodel" in der deutschen Fernsehlandschaft bekannt und vermarktet sich seitdem als Erotik-Model.

Foto-Strecken im Playboy, etliche Reality-Formate, Botschafterin der Venus Berlin – Emmanuelle wäre sicherlich stolz auf Micaela.