Mesut Özil macht zum ersten Mal Urlaub mit seiner kleinen Tochter

Mesut Özil postet ein neues Bild vom Tochter Eda.
Mesut Özil postet ein neues Bild vom Tochter Eda. © dpa, Nick Potts, nic lof axs

Mesut Özil ist seit fünf Monaten Papa

Der März 2020 wird für die meisten Menschen als der Monat in Erinnerung bleiben, an dem die Corona-Pandemie Europa mit voller Wucht erreichte. Fußballer Mesut Özil verbindet allerdings auf ewig eine ganz andere, persönliche Erinnerung mit diesem Monat. Denn in dem Frühlingsmonat wurde der 31-Jährige zum ersten Mal Vater. Jetzt feiert er eine neue Premiere: Den ersten Urlaub mit seiner Tochter.

Mesut Özil: "Erster Urlaub mit meiner kleinen Prinzessin"

Ganz entspannt, mit dicker Sonnenbrille, lässigem T-Shirt und bequemen Birkenstocks sitzt Mesut Özil am gedeckten Tisch irgendwo im Warmen – so zeigt sich der Fußballer auf seinem neuesten Instagram-Post. Zum Frühstück gibt’s Croissants für Mesut, auch das geht aus dem Foto hervor, doch die Follower interessiert ein ganz anderes Detail. Mit seinen Händen umgreift Mesut zwei kleine Babyfüße, die aus einem Kinderwagen zeigen. „Erster Urlaub mit meiner kleinen Prinzessin“, schreibt der Top-Sportler zu dem Foto. Mit seiner kleinen Eda genießt der stolze Papa die heißen Temperaturen, sein Blick liegt ruhig auf seiner kleinen Prinzessin.

In der Kommentarspalte wünschen Mesuts Fans ihrem Idol alles Gute für sich und seine Tochter. Auch „Like“-technisch ist das Foto ein absoluter Hit. Nach drei Stunden konnte Mesut schon über eine halbe Million Herzchen mit dem Papa-Tochter-Bild sammeln.

Eda wurde im März 2020 geboren. Davor hatten Mesut und seine Amine im Juni 2019 in Istanbul geheiratet. Mit dabei waren rund 300 geladene Gäste, darunter auch der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, der Trauzeuge war.

Im Video: Was für ein Pech - hier wurde Mesut Ozil das Opfer eines versuchten Überfalls

Mesut Özil im Auto angegriffen
01:37 Min

Mesut Özil im Auto angegriffen