VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Menowin Fröhlich: Aus dem Sommerhaus ins Eheglück

Menowin Fröhlich: Aus dem Sommerhaus ins Eheglück
Menowin Fröhlich wollte einfach nur noch nach Hause © WENN

Highlight am Dienstagabend: Menowin Fröhlich und seine Freundin verließen das Sommerhaus der Stars. Doch ein Erfolg war die Reality-Show für den Sänger trotzdem.

Für Menowin Fröhlich (31) gab es am Dienstagabend im 'Sommerhaus der Stars' ein Happy End. Auch wenn der Sänger ('Du bist meine No. 1') als Kandidat bei den Spielen nicht punkten konnte, hatte er doch am Ende gewonnen.

Das hatte niemand erwartet

Der zweifache 'DSDS'-Teilnehmer sprang während der Nominierung, bei der die meisten Stimmen auf 'Big Brother-Urgestein Sabrina (51) und ihren Partner gefallen waren, auf und verkündete seine Schockbotschaft: "Wir sind hier drinnen, wir sind hier so zusammengewachsen, und dieses Spiel hier drin, das kannst du nur als Paar gewinnen, und meine Frau hat selber eingesehen: 'Ich kann diese Spiele nicht gewinnen, weil ich kann in den Extremsituationen diesen Kampfgeist nicht aufbringen.'"

Menowin Fröhlich "ist ein Mega-Typ"

Sowohl er als auch seine Freundin Senay Ak (28) hatten Sehnsucht nach den Kindern, für beide sei hier Schluss. Auch wenn die anderen Hausbewohner, allen voran Willi Herren (44), umgehend versuchten, Menowin und seine Partnerin zu beschwichtigen, war klar: Die beiden würden das Haus verlassen. Doch es folgte noch ein großer Moment. Denn bevor das Taxi kam, ging Menowin noch einmal vor Senay auf die Knie, bat sie, seine Frau zu werden. Vor allem eine emotionale Geste, denn die Hochzeit ist bereits geplant. Sänger Benjamin Boyce (50) war traurig, seinen Kumpel gehen zu sehen: "Einfach ein Mega-Typ." So werden alle Menowin Fröhlich im Sommerhaus in Erinnerung behalten.

© Cover Media