Auch die Kids sind mit auf dem Schnappschuss

Melanie Müllers "Happy Family"-Foto mit ihrem Neuen - ob das ein Like von Noch-Mann Mike gibt?

Melanie Müller mit der "Happy Family"
Melanie Müller mit der "Happy Family" © Facebook / Melanie Müller

Sie feiert ihre „Happy Family“ – und Noch-Mann Mike ist kein Teil davon! Auf einem neuen Schnappschuss posiert Melanie Müller (33) mit ihrem neuen Freund und ihren Kindern. Eine heile Familienwelt, in der sie scheinbar keinen Platz für ihren Ex mehr hat.

Mike Blümer ist der Vater ihrer Kinder - und trotzdem außen vor

Dabei ist Noch-Mann Mike Blümer (55) der Vater ihrer Kinder. Und damit eigentlich per Definition Teil der Familie – oder? Das scheint Melanie entweder kurzzeitig vergessen zu haben oder aber bewusst zu ignorieren. „Der beste Mann“, schreibt der Reality-Star als Hashtag unter die Momentaufnahme, die offenbar auf Mallorca entstanden ist. Ihr neuer Kerl hat Mikes Töchterchen Mia (4) ganz nah bei sich, während der kleine Matty (2) auf Mellis Arm hockt, zwischen dem Paar.

Dieser neue „beste Mann“ an ihrer Seite ist Andreas Kunz, Immobilien-Unternehmer und lebt schon mit der TV-Blondine zusammen. Ein recht süßes Leben, wie es scheint. „Wir kennen uns seit 17 Jahren, haben schon zusammen Geburtstage und Weihnachten gefeiert, auch Kurzurlaub gemacht“, steckte die 33-Jährige zuvor der „Bild“. Und Mike? Schnee von gestern – offenbar auch, was den Begriff „Familie“ angeht.

Provoziert Melanie Müller hier fröhlich weiter?

Das Foto hat Konfliktpotenzial. Immerhin regte sich Mellis Verflossener schon zuvor drüber auf, dass ihre gemeinsamen Kinder im Internet abgebildet sind.

Der 55-Jährige hatte von seiner ehemaligen besseren Hälfte gefordert, dass der gemeinsame Nachwuchs nicht mehr unzensiert bei Instagram und Co. auftaucht. Doch davon will Melanie nichts hören. In einem früheren Interview mit Désirée Nick erklärte sie: "Er will, dass die Kinder komplett von Social Media verschwinden, was gar nicht so einfach funktioniert.“ Obwohl die Forderung eigentlich leicht umsetzbar wäre: einfach keine Fotos der Kids mehr posten! Was der Fernsehstar aber munter weiter tut – eine gezielte Provokation? Doch der Rosenkrieg der beiden treibt noch ganz andere Blüten.

Im Video: Blutiger Rosenkrieg um Mike Blümer?

Rosenkrieg bei Melanie Müller wird blutig
00:38 Min

Rosenkrieg bei Melanie Müller wird blutig

Melanie Müller behauptet, ihr Ex wolle sie "zerstören"

Im Februar zeigte sich Mike mit blutiger Platzwunde am Kopf. Seine Behauptung: Melanies "Rocker-Freunde" hätten zugeschlagen! Was sie dementiert. Via „Bild“ behauptet sie, angesprochen auf die blutige Nummer, ihr Verflossener habe Schulden bei Leuten, die keinen Spaß verstünden.

Sie geht sogar noch weiter und mutmaßt, Blümer habe sich die Wunde womöglich selbst zugefügt. Sein Plan sei es, ihr die Kinder wegzunehmen, sie zu „zerstören“. Sicherlich nicht der letzte (verbale) Schlagabtausch in diesem Trennungszoff… (nos)