Melanie Müller verrät das Babygeschlecht

Melanie Müller
Melanie Müller freut sich riesig auf ihr Baby. © gettyimages, Michele Tantussi

Melanie Müller erwartet ein Mädchen

Melanie Müller hat endlich Gewissheit: Nach wochenlangem Warten erfuhr die Sängerin jetzt das Geschlecht ihres Babys. Gegenüber 'Closer' verriet sie:  "Es war echt schön! Mike ist ja sogar in Tränen ausgebrochen, als er erfahren hat, dass es ein Mädchen wird."

Anzeige:

"Wir haben sie immer Svenjamin genannt"

Große Freude bei Melanie Müller und ihrem Ehemann Mike Blüme: Nach langem Warten konnte der Arzt ihnen endlich das Geschlecht ihres Babys mitteilen: Das Paar erwartet eine Tochter. "Mike hat mir dann gebeichtet, dass er eigentlich keinen Sohn wollte und Schiss hatte, dass es vielleicht ein Junge wird", erzählte die 28-Jährige. Wochenlang war es nicht möglich, das Geschlecht des Babys zu erkennen. "Die Kleine hat sich die ganze Zeit geziert und so hingedreht, dass nichts zu erkennen war", erklärte Melanie im 'Closer'-Interview. 

Um ihrem Nachwuchs trotz des Ultraschall-Debakels einen Namen geben zu können, ließen sich Melanie und Mike etwas Lustiges einfallen. "Wir haben sie immer Svenjamin genannt", verriet die Malle-Sängerin. Ob die beiden nun konsequent bleiben und ihre Kleine Svenja nennen, ist aber noch nicht sicher. Das Paar ist offen für weitere Namens-Vorschläge. 

Melanie hatte jahrelang vergeblich versucht, schwanger zu werden. Seit 2014 ist sie mit ihrem Manager Mike verheiratet und erwartet jetzt endlich ihr erstes Kind.