Melanie Müller nimmt Baby Matty mit in die Tabledancebar

Melanie Müller in ihrem Element

Melanie Müller ist ein echtes Arbeitstier. Nur drei Wochen nach der Geburt ihres zweiten Kindes steht sie bereits wieder auf der Bühne, was der 31-Jährigen allerdings nicht nur Anerkennung einbrachte. Das dürfte auch für ihre neueste Aktion gelten. Denn die Party-Sängerin brachte jetzt ihr Neugeborenes mit ans Set zum Videodreh in einer Tabledancebar.  

Shitstorm erprobt

Als die Party-Sängerin Anfang Oktober nur sechs Tage, nachdem sie per Kaiserschnitt entbunden hatte, schon wieder auf der Bühne stand, brach ein Shitstorm los. "Du bist doch echt krankhaft – entbunden und dann wieder auf die Bühne gehen! Man sollte für sein Kind da sein", schrieb ein Anhänger. Andere machten sich eher Sorgen um Melanies Wohlergehen: "Übertreibe es nicht, du solltest mit der OP-Narbe vorsichtig umgehen." Doch Melanie Müller denkt gar nicht daran, einen Gang runterzuschalten. Denn kurz darauf machte sie auf dem Leipziger Opernball ebenfalls ihre Aufwartung. 

© Cover Media