VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Melanie Müller: Das sagt sie zum Kaiserschnitt-Shitstorm

Neuer Lebensabschnitt für die Mallorca-Sängerin

Nur noch wenige Wochen, dann ist es so weit: Melanie Müller (29) wird zum ersten Mal Mama. Die Sängerin und ihr Ehemann Mike Blümer (51) bekommen ein kleines Mädchen. Der Ballermann-Star hat RTL in einem exklusiven Interview verraten, dass sie keine natürliche Geburt möchte - damit löste sie bei ihren Fans einen heftigen Shitstorm aus.

"Kaiserschnitt, damit sie rechtzeitig wieder nach Malle kann?"

Mehr als sechs Jahre lang hatte Melanie versucht, schwanger zu werden. Doch jedes Mal fiel der Test negativ aus - bis es dieses Jahr klappte. Im Mai konnte die 29-Jährige endlich verkünden, dass sie Nachwuchs erwartet. Und nun dauert es nicht mehr lange, bis Melanie ihre Tochter in den Armen halten kann. Den Geburtstermin ihrer Tochter kennt Melanie schon genau – denn sie hat sich bewusst für einen Kaiserschnitt entschieden.

Die Fans des Mallorca-Stars können das jedoch nicht verstehen. Sie werfen ihr vor, den Geburtstermin an ihre Mallorca-Auftritte anzupassen. "Kaiserschnitt, damit sie rechtzeitig wieder nach Malle kann?", fragt sich ein User. Viele gehen sogar noch weiter und schreiben: "Dürfen solche Frauen wirklich Kinder bekommen?" Auch der Arzt, der das Baby holen soll, wird kritisiert: "Welcher Arzt holt ein Kind ohne triftigen Grund früher?" Doch es werden auch Stimmen laut, die behaupten, ein Kaiserschnitt zwei Wochen vor dem erechneten Termin sei ungefährlich. Unter Umständen sogar notwendig. Was Melanie Müller selbst zu dem fiesen Shitstorm sagt, sehen Sie im Video.

Das komplette Interview mit Melanie Müller sehen Sie heute (1. September) 18 Uhr bei RTL Explosiv.