Melanie Müller: Beim Fremd-Knutschen mit Lorenz Büffel erwischt

Die 29-Jährige ist junge Mutter und verheiratet

Reality-TV-Darstellerin und Schlagersängerin Melanie Müller (29) ist seit 2014 mit ihrem Manager Mike Müller (52) verheiratet. Die beiden haben sogar eine kleine Tochter. Mia Rose ist knapp acht Monate alt. Doch der Mann, mit dem Melanie Müller jetzt rumgeknutscht hat, ist definitiv nicht ihr Ehemann Mike.

Warum macht Melanie mit einem fremden Mann rum?

Was aber sagt Melanie dazu? "Fremdgehen? Das ist ja in dem Sinne kein Fremdgehen", verteidigt sich die 29-Jährige im RTL-Interview. "Wenn wir auf die Toilette gegangen wären oder er mit zu mir gekommen wäre, das wäre dann schon heikel gewesen", bagatellisiert sie die Fremdknutsch-Aktion. Wen aber hat die Ballermann-Sängerin vor einem Auftritt im Bierkönig so innig geküsst?

Ist jetzt Melanies Ehe in Gefahr?

Ein Reporter der 'Closer' weiß mehr: "Sie wollte gerade auf die Bühne, da kam Lorenz um die Ecke". Schnell seien sie in inniger Umarmung gewesen und hätten sich dann geküsst. Seiner Meinung nach habe Melanie beschämt und überrascht reagiert, als sie gemerkt habe, dass ein Paparazzo Fotos von ihnen beiden macht.

Lorenz, das ist Lorenz Büffel. Auch er ist ein Ballermann-Star. Auch er lebt in einer Beziehung. Warum die beiden rumgeknutscht haben und ob da vielleicht mehr hinter steckt, verraten sowohl Melanie als auch Lorenz im Video.