'Mein erster Job': Vera Int-Veen kehrt in ihren alten Beruf zurück - als Lebensmittelverkäuferin

Vera Int-Veen arbeitete früher im Supermarkt

Heute kennt man Vera Int-Veen vor allem als Moderatorin von 'Schwiegertochter gesucht'. Doch bevor die 50-Jährige zu einem beliebten Fernsehgesicht wurde, hatte sie einen ganz bürgerlichen Beruf: Sie arbeitete als Lebensmittel-Verkäuferin. Für RTL ist Vera jetzt noch einmal in ihren alten Job zurückgekehrt.

"Meine Eltern hatten ein Lebensmittelfachgeschäft"

Auf diesen Tag hat sich Vera Int-Veen lange gefreut! Endlich darf sie wieder einen Arbeitskittel anziehen und sich als Einzelhandelskauffrau im Supermarkt beweisen. Diese Arbeit hat sie schon mal 18 Jahre lang gemacht. Ihre Anfänge hat Vera nie vergessen. "Meine Eltern hatten ein Lebensmittelfachgeschäft. Ich kann das alles: aufräumen, einräumen, Wurst bedienen, Käse schneiden, Koteletts hacken", verrät die TV-Kupplerin, als sie jetzt für die 'Punkt 12'-Reihe 'Mein erster Job' zu ihren beruflichen Wurzeln zurückkehrt.

Wie sich die 50-Jährige in ihrem alten Job hinter der Wurst-Theke und an der Supermarkt-Kasse geschlagen hat, erfahren Sie im Video.