Meghan Trainor: Wir brennen einfach durch!

Meghan Trainor: Wir brennen einfach durch!
Meghan Trainor © Apega/WENN.com, Cover Media

Wie wird die Hochzeit?

Meghan Trainor (24) muss sich noch entscheiden.

Kurz vor Weihnachten stellte Schauspieler Daryl Sabara (25, 'Spy Kids') der Sängerin ('All About That Bass') die Frage aller Fragen. Meghan sagte Ja, hat sich über die nun bevorstehende Hochzeit aber noch keine wirklichen Gedanken gemacht. "Ich habe keinen blassen Schimmer und keine Vorstellung davon, was für eine Trauung wir haben werden", offenbarte sie am Dienstag [23. Januar] in der US-Show 'Today'. "Meine Eltern sind damals nach Jamaika durchgebrannt und haben alleine geheiratet, das war irgendwie magisch. Wir haben also entweder eine riesige Hochzeit mit jedem, den wir je getroffen haben, oder wir laufen davon und erzählen es niemandem."

Als zukünftige Frau Sabara kann Meghan Trainor sich dagegen sehr gut vorstellen. "Wir haben schon im ersten Monat unserer Beziehung über das Heiraten gesprochen - ich war sehr aggressiv!, lachte die zukünftige Braut. "Im ersten Monat schrieb ich mit ihm einen Song namens 'Marry Me' auf meiner Ukulele und meinte: 'Ich bin besessen von dir!' Wir wussten von Anfang an, dass wir heiraten werden. Wir haben das niemandem erzählt, aber wir wussten es."

Ob Meghan nun allerdings ausreichend Zeit hat, überhaupt eine Hochzeit zu planen, ist fraglich: Neben der Arbeit an ihrem neuen Album wird sie auch als Jurorin in der neuen US-Castingshow 'The Four' sitzen. Es scheint, als ob ein spontaner Trip von Meghan Trainor und Daryl Sabara in eine kleine Wedding Chapel in Las Vegas nicht so unwahrscheinlich wäre..

Cover Media