Meghan Markle und Prinz Harry: Bekommt Donald Trump eine Einladung zur Hochzeit?

Der britische Prinz Harry und die US-amerikanische Schauspielerin Meghan Markle, aufgenommen am 27.11.2017 in London (Großbritannien) nach Bekanntgabe ihrer Verlobung. (zu dpa "Politiker will Bettler an Harrys und Meghans Hochzeit verbannen"
Prinz Harry und Meghan Markle © dpa, Dominic Lipinski, lis abl sab

Bekommt Donald Trump eine Einladung?

Die Vorbereitungen für DAS royale Event in diesem Jahr laufen in vollen Zügen. Am 19. Mai geben sich Prinz Harry und Meghan Markle in Windsor vor den Augen der ganzen Welt das Ja-Wort. Die Gästeliste für die Hochzeit ist neben Meghan Markles Hochzeitskleid wohl das bestgehütete Geheimnis. Ein kleines Detail über die Gästeliste soll ein Hof-Insider jetzt aber schon ausgeplaudert haben!

Wer darf mit Prinz Harry und Meghan Markle feiern?

Mit Meghan Markle wird zum ersten Mal eine US-Amerikanerin Teil des britischen Königshauses. Wer jetzt aber gedacht hat, dass deswegen auch der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, eine Einladung zu dem Mega-Event in der St-George’s-Kapelle bekommt, liegt wohl tatsächlich falsch. Ein Hof-Insider soll jetzt verraten haben: "Obwohl die Gästeliste noch nicht veröffentlicht wurde, gibt es keinen Grund, warum er eingeladen werden sollte".

Die Gästeliste könnte trotzdem in politischer Hinsicht spannend werden. Denn bereits seit Wochen wird gemunkelt, ob Prinz Harry und Meghan Markle nicht ein anderes amerikanisches Power-Paar einladen werden. Wer eine der begehrtesten Hochzeitseinladungen kriegen könnte, das zeigen wir Ihnen im Video!

Prinz Harry und Meghan Markle haben Trump (noch) nicht kennengelernt

Dass Donald Trump wahrscheinlich NICHT an der Hochzeit teilnehmen wird, ist aber eigentlich gar nicht so überraschend. Die erste Voraussetzung für eine Einladung ist ja eigentlich, dass man das Brautpaar kennt. Trump hingegen hat Harry und Meghan nie kennengelernt. Ein bestimmtes royales Protokoll, das vorgibt, hohe Staatsoberhäupter einzuladen, gibt es ebenfalls nicht.

Ungefähr 800 Menschen finden in der Kapelle Platz. Unter ihnen werden sicher auch einige Mega-Promis sein. Wer aber genau am 19. Mai vor der Kapelle erscheinen wird, das werden wir wohl (leider) erst am Tag selbst erfahren. Es bleibt also spannend in Sachen Gästeliste.