Meghan Markle: Diesen Namen trägt sie seit der Hochzeit mit Prinz Harry

Meghan Markle: Wie heißt sie nach der Hochzeit mit Prinz Harry?
Meghan Markle: Wie heißt sie nach der Hochzeit mit Prinz Harry? © 2017 Getty Images, Chris Jackson

So heißt Meghan Markle nach der Hochzeit

Am 19. Mai gab US-Schauspielerin Meghan Markle (36) auf Schloss Windsor Prinz Harry (33) ihr Ja-Wort. Damit ist sie offiziell ein Mitglied der britischen Königsfamilie. Aber wie heißt Harrys Frau offiziell jetzt nach der Hochzeit? 

Meghan Markle wird zur Herzogin von Sussex

Die Titel in der königlichen Familie werden direkt von Queen Elizabeth II. (91) vergeben. Jetzt hat der Palast offiziell bekannt gegeben, welche Titel Prinz Harry und Meghan von nun an tragen werden. Williams Bruder wird mit seiner Heirat zum Herzog von Sussex, Graf von Dumbarton und Baron Kilkeel ernannt, Meghan Markle wird zur Herzogin von Sussex.

Das wünschen sich Harry und Meghan zur Hochzeit
01:42 Min Das wünschen sich Harry und Meghan zur Hochzeit

Aus Catherine 'Kate' Middleton (36) wurde nach der Heirat mit Prinz William (35) Ihre Königliche Hoheit Catherine, Herzogin von Cambridge, Gräfin von Strathearn, Baroness von Carrickfergus. Genau wie Kate wird auch Meghan Markle keine Prinzessin - in Großbritannien kann nur Prinzessin sein, wer in das Königshaus hineingeboren wird oder diesen Titel besonders verliehen bekommt.

spot on news