Meghan Markle: Diese Frauen könnten ihre Brautjungfern werden

Meghan Markle: Sie könnten die Brautjungfern werden
Meghan Markle: Sie könnten die Brautjungfern werden

Royale Hochzeit: Dieser Tennis-Star könnte zu Meghan Markles Brautjungfern gehören

Nach der Verlobung von Prinz Harry mit Schauspielerin Meghan Markle erwarten nun weltweit Fans des britischen Königshauses die bevorstehende royale Hochzeit. Und während nun die wilden Spekulationen rund um Hochzeitskleid, Feier und Zukunft losgehen, fragen wir uns, welche ihrer Freundinnen sie wohl auf dem Gang zum Altar begleiten werden. Von Wimbledon-Champion über 'Star Wars'-Schauspielerin und Produzentin bietet sich ihr ein breites Feld von möglichen Brautjungfern-Kandidatinnen. Welche ihrer Freunde für den Job in Frage kommen und welcher Tennis-Star sich unter ihnen verbirgt, das sehen Sie in unserem Video.

Diese Damen sollen die Glücklichen sein

Janina Gavankar

Janina ist eine von Meghans ältesten Freundinnen: Sie haben sich vor 15 Jahren kennengelernt und haben heute noch immer ein enges Verhältnis. Die 36-Jährige ist ebenso wie Meghan Schauspielerin und wurde vor allem durch ihre Rolle in 'True Blood' und dem aktuellen Star Wars-Film bekannt. Erst kürzlich schwärmte die 'Suits'-Schauspielerin von ihrer Freundschaft auf Instagram: "Ich könnte nicht stolzer darüber sein, wie weit wir gekommen sind, und ich könnte nicht dankbarer sein, für jeden Schritt den ich mit dir teilen durfte." Schnief, bei diesen Worten kriegt man ja jetzt schon feuchte Augen.

Jessica Mulroney

Jessica Mulroney ist nicht nur eine von Meghans engsten Vertrauten, sondern auch ihre persönliche Stilberaterin und Stylistin. Wer weiß, vielleicht greift Meghan ja auf ihre Expertise für die Wahl ihres Hochzeitskleides zurück. Insbesondere in den sozialen Medien taucht sie immer wieder auf: Zuletzt posteten die beiden freche Selfies aus einem gemeinsamen Italien-Urlaub.

Priyanka Chopra

Auch 'Baywatch'-Star Priyanka Chopra teilt regelmäßig süße Freundschafts-Snaps auf Instagram. "Als Schauspielerinnen haben wir uns einfach gefunden", schrieb die Inderin zuletzt. Die beiden sollen sich vor zwei Jahren auf einer Party in Toronto kennengelernt haben, bei der Meghan die 'Unicef'-Botschafterin für ihren Blog interviewt haben soll.

Heather Dorak

Heather ist eine weitere von Meghans Angestellten, die sich zur Busenfreundin gemausert hat. Die schöne Blondine ist Meghans Fitnessguru und sorgt dafür, dass die Schauspielerin immer 'in shape' bleibt. Ebenso wie Jessica wurden die zwei schnell enge Freunde - immerhin verbringen sie regelmäßig Zeit zusammen. Die beiden feierten im letzten Dezember sogar gemeinsam Weihnachten.

Misha Nonoo

Misha Nonoo soll eine wichtige Rolle für die Verlobung von Harry und Meghan gespielt haben. Die Mode-Designerin soll die beiden Turteltauben einander vorgestellt haben. Mischa ist in königlichen Kreisen keine Unbekannte - ihr Ex-Mann Alexander Gilkes besuchte zusammen mit Harry und William die Elite-Schule 'Eton'. Eine gemeinsame Freundin von Harry und Meghan - da bestehen doch gute Chancen auf den begehrten Brautjungfern-Job.

Benita Litt

Auch Unternehmerin Benita Litt kommt in die engere Auswahl. Sie ist nicht nur eine gute Freundin der Schauspielerin, sondern hat Meghan sogar die Rolle der Patin für ihre beiden Töchter zugeschrieben. Da wäre jetzt doch Meghan mal an der Reihe, ihre Freundschaft offiziell zu besiegeln.

Millie Mackintosh

Ex-Reality-TV-Star Millie Mackintosh ist für Meghan während ihrer Besuche in London zur Vertrauten geworden, nachdem die beiden einen Ausflug zum 'Soho House' unternommen haben. Im Anschluss schwärmte Meghan auf Instagram: "Der beste Nachmittag mit Millie Mackintosh. So stolz auf dich, Liebling."

Lindsay Roth

Die TV-Produzentin und Autorin wetteifert um den Titel der besten Freundin in Meghans Freundeskreis. Bei ihrer Hochzeit in Griechenland machte sie Meghan sogar zu ihrer Trauzeugin. Sie lernten sich in einem Literatur-Kurs, während ihres Studiums an der 'Northwestern University' kennen und sind seitdem enge Freundinnen geblieben. In einem Interview mit dem 'People'-Magazin würdigte die Blondine ihrer Vertrauten und verriet, dass die beiden schon seit Jahren ein gemeinsames Motto teilen: "Ich wähle das Glück."

Na, bei dieser Einstellung und diesen Freundinnen kann bei der kommenden Hochzeit im Frühjahr ja gar nichts schief gehen!