VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Megan Mullally kaufte ihr SAG-Outfit

Megan Mullally kaufte ihr SAG-Outfit
Megan Mullaly © BANG Showbiz

Megan Mullally kaufte ihr Moderatoren-Outfit für die SAG-Awards online.

Die 60-jährige Schauspielerin führte am Sonntag (27. Januar) durch die Veranstaltung im 'Shrine Auditorium' in Los Angeles. Während andere Schauspielerinnen sich vor Austattungs-Angeboten gar nicht retten können, musste Mullally ihr schwarz-goldenes Alexander McQueen-Kleid sowie zwei andere Outfits, die sie im Laufe des Abends trug, selbst kaufen. Laut der 'Will and Grace'-Darstellerin war kein Designer daran interessiert, sie einzukleiden. Gegenüber 'Entertainment Tonight' verriet sie: "Das ist meins, ich habe das online gekauft. Es kommt von Alexander McQueen. Ich trage in der Show zwei weitere Kleider, die ich online gekauft habe. Die großen Designer waren nicht daran interessiert, mir Kleider zu schicken. Sie sagten nur: nein, danke. Ich glaube, dass die Leute das interessant finden könnten."

Zwar hatte McQueen dem Hollywoodstar einige Kleider angeboten, bevor diese allerdings ihren Favoriten im Netz bestellte. Letztendlich beteuert Mullally jedoch, dass sie froh sei, sich ihr Outfit samt Schuhen, Schmuck und anderen Accessoires selbst zusammen gestellt zu haben. Im Interview sagt sie weiter: "Ich bin nicht verbittert deswegen. Zu hören, dass man nicht das richtige Alter oder die richtige Größe hat..."

Auch Sängerin Bebe Rexha beschwerte sich kürzlich über die oft diskriminierende Auswahl vieler Designer. Ihr habe man vor den Grammys gesagt, sie sei zu dick für die Designs der Branchengrößen. Rexhas Meinung dazu fiel deutlich aus: "Ich finde das sch***e!"

BANG Showbiz