Dabei haben die erst im Januar noch ihr Blut gesüffelt

Liebes-Aus? Megan Fox' Fans entdecken Hinweise auf Trennung von Machine Gun Kelly

Liebes-Aus bei Megan Fox?
00:33 Min

Liebes-Aus bei Megan Fox?

Kosten diese Hobby-Vampire nie mehr vom Blut des anderen? Schauspielerin Megan Fox (36) und Rapper Machine Gun Kelly (32) sollen getrennt sein. So zumindest die Befürchtung der Fans des Pärchens, das erst im Januar noch bei einer schrägen Verlobungs-Zeremonie gegenseitig sein Blut gesüffelt hatte. Was Followern auffiel? Das erfahren Sie oben im Video.

Dämpfer für die verrückten Turteltauben?

Neben den Beobachtungen der Follower auch noch auffällig: Öffentlich über ihren schrillen Vogel gesprochen hat „Transformers“-Star Fox zuletzt vor rund zwei Monaten, als MGKs Dokumentation „Life In Pink“ gerade frisch erschienen war.

Kennengelernt haben sich die Leinwand-Schönheit und der freaky Kerl übrigens 2020, beim Dreh des Thrillers „Midnight in the Switchgrass“. Seitdem zählen sie zu den schrillsten Promi-Pärchen, nie um eine Peinlichkeit oder übertriebenes öffentliches Herumlecken verlegen. Blut trinken oder wahlweise in einem Schmuckstück um den Hals tragen? Macht dieses Paar so selbstverständlich wie andere zusammen frühstücken. Angesichts des gemeinsamen Hobbys wäre eine Trennung ja schon schade. Seelenverwandte Gelegenheitsvampire aus dem Showbusiness findet man schließlich auch nicht an jeder Straßenecke… (nos)

weitere Stories laden