Megan Fox: Kuschelkurs mit Machine Gun Kelly heizt Liebes-Gerüchte weiter an

Gruppenfoto vom Filmset: Kuschelalarm bei Megan Fox und Machine Gun Kelly
Gruppenfoto vom Filmset: Kuschelalarm bei Megan Fox und Machine Gun Kelly © randallemmettfilms/instagram

Instagram Foto heizt Gerüchte um Megan Fox & Machine Gun Kelly weiter an

Megan Fox (34) und Machine Gun Kelly (30) (mit bürgerlichem Namen Richard Colson Baker) zeigen sich frisch verliebt auf einem Gruppenfoto, das von Regisseur Randall Emmett geteilt wurde. Die abgebildete Filmcrew feierte die Wiederaufnahme des Drehs von Emmetts Thriller „Midnight in the Switchgrass“ auf Puerto Rico. Doch es scheint, als würde nicht nur das Filmprojekt für gute Stimmung bei der Transformers-Schauspielerin und dem Sänger sorgen.

"Megan sieht so glücklich aus"

Megan kommt in den Armen des Sängers gar nicht mehr aus dem Strahlen heraus. Das fällt auch der Instagram-Community auf, die das Foto einstimmig kommentiert: „Megan sieht so glücklich aus“. Bereits durch Megans Hauptrolle in seinem „Bloody Valentine“ Musikvideo wurden Liebes-Gerüchte laut. Mittlerweile gibt es einige Indizien für eine Liaison zwischen den beiden

Wie praktisch, dass die beiden Frischverliebten nun wieder am gleichen Filmset arbeiten und in gemeinsamer Quarantäne stecken. So teilte zumindest Regisseur Emmet mit: „Nach vier Monaten Pause. Dankbar wieder in Puerto Rico mit dieser erstaunlichen Besetzung zu filmen. Wir passen uns dieser neuen Welt an. Alle zusammen unter Quarantäne gestellt.“

Megan Fox hat wohl zu tief ins Glas geschaut
00:36 Min

Megan Fox hat wohl zu tief ins Glas geschaut

Trennung von Brian Austin Green - für Machine Gun Kelly?