Meg Ryan & John Mellencamp: Trennung statt Traumhochzeit?

Meg Ryan und John Mellencamp sollen getrennt sein

Hat sie die Beziehungsprobleme bereits im Sommer angedeutet? Gegenüber „InStyle“ verriet Meg Ryan (57) im August noch, dass sie es mit der Hochzeit keinesfalls eilig hat. Jetzt soll die Traumhochzeit mit Sänger John Mellencamp (68) geplatzt sein. Das berichtet zumindest „Us Weekly“. Nach achtjähriger Beziehung ist angeblich alles vorbei – und das, obwohl sich beide erst letztes Jahr verlobt hatten. Für Meg wäre es die zweite Ehe gewesen.

Meg Ryan war 10 Jahre mit Hollywood-Star Dennis Quaid verheiratet

Während sie jetzt also ganz kurz vor knapp einen Rückzieher gemacht haben soll, befindet sich Megs Ex-Mann Dennis Quaid (65) bereits in seiner vierten Ehe. Er hat vor kurzem um die Hand einer 26-jährigen Studentin aus Texas angehalten. Von 1991–2001 war er mit Meg verheiratet gewesen.

Sollten die amerikanischen Schlagzeilen über Megs geplatzte Hochzeit stimmen, so dürfte sich die Schauspielerin jetzt vor allem auf ihre Kinder Jack und Daisy fokussieren. Denn laut „IMDb“ sind für Meg in Zukunft auch keine beruflichen Projekte geplant.