Meg Ryan hat keine Eile zu heiraten

Meg Ryan hat keine Eile zu heiraten
Meg Ryan © BANG Showbiz

Meg Ryan hat es nicht eilig, vor den Traualtar zu treten.


Die 'Schlaflos in Seattle'-Darstellerin gab letztes Jahr ihre Verlobung mit John Mellencamp bekannt. Mit dem 67-jährigen Musiker ist die Schauspielerin seit sieben Jahre in einer On-Off-Beziehung. Doch trotz der Verlobung sieht die 57-Jährige keinen Grund, die Hochzeit zu übereilen. Im Gegenteil, sie genieße momentan den Ehrenstatus einer Verlobten, wie sie im Gespräch mit dem 'InStyle'-Magazin verriet. Ihre Prioritäten liegen außerdem woanders, nämlich bei ihrer Arbeit und bei den beiden Kindern, der 15-jährigen Daisy und dem 27-jährigen Jack: "Ich fokussiere mich auf das Produzieren. Ich versuche mich außerdem im Regie führen, zudem arbeite ich gerade an einem E-Commerce-Projekt mit ein paar meiner Freunden. Aber vor allem, was mich in den 12 Stunden am Tag, in denen ich wach bin, am meisten interessiert, ist das Glück meiner Kinder. So bin ich. Ich überlege mir entweder, wie ich sie unterstützen kann, überlege mir, wie ich es richtig sage, überlege mir all diese Muttersachen. Ich möchte dass sie glücklich sind."

Meg, die sich 2001 von ihrem damaligen Ehemann Dennis Quaid, der auch der Vater ihres Sohnes Jack ist, hat scheiden lassen, ist sich sicher, dass sie sich in den vergangenen Jahren um einiges weiterentwickelt hat: "Scheidung ist hart. Ich war nicht immer nett zu mir in dieser Zeit. Ich zog mich zurück. Aber diese schwere Zeit war nötig. Ich wurde eine bessere Person nach all dem. Ich bin daran gewachsen."

BANG Showbiz