Maximalismus: 3 Tipps zeigen, dass mehr manchmal mehr ist

Maximalismus
Modetrend "Mehr ist mehr": Diese maximalistischen Designs tragen wir jetzt! © imago images/ZUMA Wire, Rodrigo Reyes Marin via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Maximalismus in der Mode: Bye, minimalistischer Kleiderschrank?

Der Maximalismus sagt dem minimalistischen Kleiderschrank den Kampf an. Schlichte Schnitte und dezente Farben galten lange Zeit als das Gebot der Stunde. Von wegen weniger ist mehr: Auch als Hommage an die Kunstbewegung des Maximalism erobern überdimensionale Schnitte, schrille Formen und ein wilder Mustermix die Laufstege der Welt. Wir stylen die revolutionären Experimente der Designer nach – mit diesen maximalistischen Outfits ziehen Sie alle Blicke auf sich.

Was bedeutet Maximalismus? In der Kunst ist der Maximalismus als Gegenbewegung des Minimalismus bekannt. Konkret gesagt, Maximalismus ist die Ästhetik des Überflusses. In der Modewelt heißt das: pompöse Silhouetten, schrille Farben und ein Übermaß an Accessoires.

Maximalismus mit maximal Volumen: Der laute Untergang des Minimalismus

Maximalismus
Mustermix und wilde Farbkombinationen: Dieses Kleid überzeugt mit Maximalismus. © Laura Biagiotti Roma

Der minimalistische Kleiderschrank ist out. 2021 besiegelt der Maximalismus das Ende der Langeweile in unseren Garderoben. Die 80er-Jahre feiern Comeback – Grund für viele Designer, das schillernde Jahrzehnt der barocken Fashion mit Volumen und Pompon erneut zum Leben zu erwecken. Der japanische Newcomer-Designer Tomo Koizumi erschafft mit seinen knallbunten Rüschen-Looks unübersehbare Maximalismus-Designs, die Fashionistas selbst im Alltag als große Mode-Inspiration dienen.

Mit Volants und schwingenden Kleidern sind Sie bei diesem Modetrend ganz vorne dabei. Wie wär’s beispielsweise mit dem gemusterten Kleid von Laura Biagiotti Roma*? Extrovertierte Musterkombinationen und schrille Farben vereint dieses Teil in einem klassischen Blumenmuster. Kombiniert zu klobigen Boots und auffälligen Accessoires ist der Maximalismus-Look komplett.

Riesige Accessoires peppen Ihren Maximalismus-Look auf

Maximalismus in der Mode
Der minimalistische Kleiderschrank kann ab sofort einstauben: Wir lieben den Maximalismus-Look! © Peter Hahn

Frau muss sich zurückhalten, schick aussehen, soll dabei aber möglichst wenig auffallen? Quatsch – der Maximalismus bricht diese Klischees auf und erlaubt, aufs Ganze zu gehen. Zur Colorblocking-Tasche* kombinieren wir große Statement-Ketten und farbige Schals. Denn mehr ist jetzt mehr. Ein wichtiger Schritt für mehr Selbstbewusstsein, finden wir.

Das Schachbrettmuster ist diese Saison heiß im Kommen. Kein Wunder also, dass uns der karierte Schal von Peter Hahn* überzeugt. Mit bunten Accessoires bringen Sie Ihren maximalistischen Look auf ein ganz neues Level. Gern gesehen: Mustermix und ungewöhnliche Farbkombinationen! Ein auffälliges Make-up rundet Ihr Outfit perfekt ab.

Lese-Tipp: Statement-Eyeliner: Wie Ihnen der farbige Lidstrich gelingt

Maximale Musterkombis für maximalen Spaß: So geht Maximalismus

Maximalismus: Midikleid von Boden.
Maximalismus in der Fashion-Welt: Gewagte Musterkombinationen sind jetzt gefragt. © Boden

Louis Vuitton treibt den Maximalismus auf die Spitze. Hingucker der neuen Kollektion: Eine Stadt als Jacke – ja, Sie haben richtig verstanden. Beim Maximalismus sind Form und Muster keine Grenzen gesetzt. Sprengen auch Sie den Rahmen mit außergewöhnlichen Outfits und abstrakten Designs. Wer auf Nummer sicher gehen will, greift zu klassischen Mustern – doch die sind jetzt neu interpretiert.

Dem gepunkteten Midikleid von Boden* ist Mustermix zwar kein Fremdwort, doch mit unterschiedlichen Punktgrößen vertraut es auf das zeitlose Pünktchenmuster. Schwarz und Weiß schaffen die ideale Balance – maximalistisch und alltagstauglich zugleich!

Fazit: Wer kann den Maximalismus-Look tragen?

Maximalismus kann jeder! Ob voluminöse Kleider oder außergewöhnliche Musterkombinationen – bei diesem Modetrend ist für jede Fashionista das Richtige dabei. Beginnen Sie klein und arbeiten Sie sich langsam hoch, denn nicht jeder ist für dieses Fashion-Wagnis bereit. Colorblocking und Mustermix eignen sich ideal für den maximalistischen Touch im Alltag.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.