VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Max Herre: In der Liebe muss man den anderen erkennen

Max Herre: In der Liebe muss man den anderen erkennen
Max Herre erklärt, worum es in der Liebe wirklich geht © Patrick Hoffmann/WENN.com, WENN

Max Herre singt auf seinem neuen Album 'Athen' unter anderem von der Liebe. Über das Thema hat sich der Musiker so allerhand Gedanken gemacht.

Max Herre (46) hat mit 'Athen' sein erstes Album seit sieben Jahren veröffentlicht. Ganz solo singt er auf der Platte aber nicht, denn für den Song 'Das Wenigste' etwa leistet ihm seine Frau Joy Denalane (46) Gesellschaft. Gemeinsam singen sie über Liebe trotz Niederlagen, Streit und Enttäuschung.

Liebe braucht ein Fundament

Im Gespräch mit 'watson.de' erklärt Max den Hintergrund zu diesem Song und taucht diesbezüglich auch in das große Thema Liebe ein. Die Frage, mit der sich das Stück beschäftigt, ist, ob Liebe Niederlagen, Streit und Enttäuschungen aushalten könne:

"In der Belastbarkeit offenbart sich die Liebe in ihrer Substanz. Das ist gemeint mit 'das Wenigste': jemanden zu sehen an seinem blinden Punkt. Wenn das, was dann übrig ist, ausreicht, um eine Liebe trotzdem am Leben zu halten, dann ist genügend Fundament da."