Max Giesinger beschreibt seine Traumfrau

Max Giesinger ganz privat

Max Giesinger (30) gibt’s jetzt auch am Kiosk! Ja, richtig gelesen – der Sänger („80 Millionen“) hat am 14. Februar sein eigenes Fanmagazin gelauncht. RTL.de hat ihn zum Interview getroffen und mit ihm über seinen „kleinen Roman“ und ein paar ganz private Angelegenheiten gesprochen.

Nach der Tour ist Zeit fürs Daten

Das Magazin dürfte die Fan-Herzen höher schlagen lassen. Und zwar nicht nur, weil es Bilder aus Max‘ Kindheit zu sehen gibt: „Es gibt auch eine sehr sexy Reihe, wo wir in einem Pool waren und Aqua-Aerobic gemacht haben“, sagt er augenzwinkernd. „Es ist wie eine Lebenserinnerung“, fasst der Sänger zusammen. Der 30-Jährige gewährt den Lesern im Magazin tiefe Einblicke in sein Leben und zeigt „100 Prozent Max“.

Und wie lernt man einen Max Giesinger sonst so kennen, wenn man nicht gerade über ihn liest? „Am besten einfach auf der Straße und dann anquatschen“, sagt er. Und dafür ist Max in Zukunft auch sehr offen, wie er uns verrät: „Momentan gibt’s keine Lebenspartnerin. Es wäre wahrscheinlich auch gerade mit diesem Arbeitspensum schwierig. Weil gerade so in der Kennenlernphase muss man mehr von sich haben. Aber nach der Tour habe ich viel Zeit und dann gibt’s auch ein Zeitfenster dafür. Also Ladys!“ 

Wie seine Traumfrau sein soll und wie er zum Thema Familiengründung steht, das verrät er im Video.

Max Giesinger gibt's jetzt auch am Kiosk

Zu kaufen gibt es sein Magazin „Max Giesinger- Meine Reise“ ab dem 14. Februar für drei Monate in jedem gut sortierten Kiosk und auf Max Giesingers Homepage.