Matthias Schweighöfers Mutter Gitta äußert sich zu seiner neuen Liebe Ruby O. Fee

Zum großen Liebesglück fehlt eigentlich nur noch Muttis Segen

Das Versteckspiel ist vorbei, Matthias Schweighöfer (37) und Ruby O. Fee (23) zeigen uns endlich ihre Liebe. Schon süß, wie verknallt die beiden sind. Zum großen Glück fehlt jetzt eigentlich nur noch Muttis Segen. Was Gitta Schweighöfer (65), ebenfalls Schauspielerin, der "Gala" über die neue Liebe ihres Sohnemannes sagte, zeigen wir im Video. 

Gitta Schweighöfer feierte mit den Frischverliebten auf der Party

Zur "Pantaparty", die jedes Jahr zur Berlinale von Matthias Schweighöfers eigener Produktionsfirma "Pantalon Films" veranstaltet wird, war auch Matthias' Mutti Gitta eingeladen. Die wurde natürlich von den Reportern bestürmt, was sie denn von der neuen Herzdame ihres berühmten Sohnes hält. Dabei kann Gitta Schweighöfers bloße Anwesenheit ja eigentlich schon als Segen für die Verliebten ausgelegt werden.

Die sich bei diesem Event übrigens auch das erste Mal so richtig öffentlich als Paar zeigten. Inklusive Knutschen auf dem Roten Teppich und gemeinsamem Posieren für die Fotografen. Ihre Freundschaftsringe versteckten Matthias und Roby dabei auch nicht. Hach, junge Liebe ...