Matthias Schweighöfer sendet nackte Geburtstagsgrüße an Kollege Florian David Fitz

Florian David Fitz feiert Geburtstag

Der Münchner Filmemacher Florian David Fitz feierte am Dienstag (20. November) seinen 44. Geburtstag. Passend zur Schnapszahl bekam er einen skurrilen und seeeeehr freizügigen Geburtstagsgruß von Kollege Matthias Schweighöfer (37).

Nackt am See

Zu einem Schwarz-Weiß-Foto, das ihn und das Geburtstagskind bei einem intimen Badeausflug zeigt, scherzte Matthias: "Happy Birthday, alter Mann. Endlich 52. Du brauchst dich nicht zu schämen. Du siehst top aus." Nicht nur bei Florians Alter hat Matthias kurzerhand acht Jahre draufgeschlagen, auch beim Bildmotiv schlug er frech etwas über die Stränge.

Das Besondere: Die Film-Kollegen sind splitterfasernackt in freier Natur an einem See zu sehen. Während Florian nur seine Rückansicht inklusive Knack-Po in die Kamera hält, ist Matthias von vorne zu sehen - inklusive freiem Blick auf seinen Intimbereich, den er offenbar mit zusammengekniffenen Beinen zu verbergen versucht - vergeblich.

Die Reaktionen sind verwunderlich

Die Fans sind von dem Nackedei-Post ganz und gar nicht geschockt. Unter dem Schnappschuss sind Kommentare wie "Du bist der Knaller" oder "definitiv Po-Blitzer" zu lesen. Manche ignorieren aber auch, dass dieser Geburtstagspost eher etwas ungewöhnlich ist, und schreiben: "Alles Liebe und Gute zum Geburtstag Florian. Bleib bitte so wie du bist. Echt tolles Bild".

Die Komödie "100 Dinge" von Regisseur und Drehbuchautor Florian David Fitz - mit Fitz und Schweighöfer in den Hauptrollen - startet am 6. Dezember in den Kinos. Auch hier zeigen die beiden viel nackte Haut. Ob das Foto am Set entstanden ist?

spot on news