Matthias Schweighöfer ist vergeben

Matthias Schweighöfer ist vergeben
Matthias Schweighöfer © BANG Showbiz

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee machen ihre Beziehung offiziell.

Der 37-jährige Schauspieler und die 23-Jährige haben ihre Beziehung mit einem Instagram-Beitrag nun bestätigt. Was vorher nur ein Gerücht war, ist nun mit einem Bildbeweis belegt. Die beiden haben auf ihren jeweiligen Instagram-Accounts das erste Pärchenfoto gepostet. Auf dem Bild ist das Schauspiel-Paar auf dem Rücksitz eines Autos zu sehen, die 'Polar'-Darstellerin sitzt dabei verschlungen auf dem Schoß ihres Partners und kuschelt sich an ihn. Der '100 Dinge'-Star schreibt "Hangover" zu dem Schnappschuss. Ob der Titel des Bildes mit dem Geburtstag seiner Freundin am 7. Februar zusammenhängt, bleibt offen.

Bereits Ende Januar verkündete Schweighöfer über die Social Media-Plattform, dass er sich von Ani Schromm, der Mutter seiner beiden Kinder, getrennt hat. Zum gleichen Zeitpunkt wurde auch klar, dass es eine neue Frau an seiner Seite gibt. Bereits an Weihnachten gab es ominöse Aufnahmen, die bewiesen, dass er und seine Schauspielkollegin verdächtig viel Zeit miteinander verbringen. Daraufhin wurde spekuliert, dass es sich bei seiner neuer Flamme um die 14 Jahre jüngere Fee handelt. Die Vermutung wurde weiter angeheizt, als der deutsche Leinwand-Star am 30. Januar einen Instagram-Post von Fee, mit den Worten "Dich liebe ich am meisten", kommentierte.

Das glücklich verliebte Paar wurde in den folgenden Tagen gemeinsam in der Öffentlichkeit beim Spazieren an der Alster in Hamburg gesichtet, berichtet 'Gala'.

BANG Showbiz