Matthias Schweighöfer hat sich in 10 Jahren kaum verändert

Der deutsche Schauspieler, Regisseur und Produzent Matthias Schweighöfer (im Bild) besucht am Mittwoch (01.04.2015) mit seinem Filmkollegen Milan Peschel das Cinestar in Saarbrücken, um seinen neuen Film Der Nanny vorstellen.the German Actor Director
Schauspieler Matthias Schweighöfer ist ewig jung. © imago/Becker&Bredel, imago stock&people

Vergessen zu altern?

Die Hände in der Hosentasche lehnt Matthias Schweighöfer (38) auf zwei Bildern nebeneinander lässig an einer Wand. Zuerst glaubt man doppelt zu sehen. Beim genauen Hinsehen fällt auf: Zwischen den beiden Fotos liegen zehn Jahre. Doch der Schauspieler hat sich kaum verändert.

"Nichts hat sich verändert"

Anlässlich der "10 Year Challenge" blickt Matthias Schweighöfer auf das Jahr 2009 zurück. Im schwarzen Pulli und dem typischen Schweighöfer-Lächeln grinst er verlegen in die Kamera. Auf dem neuesten Schnappschuss stellt er genau diese Szene noch einmal nach – und sieht fast unverändert aus. "Nichts hat sich verändert. Nur die Haare sehen um einiges besser aus", kommentiert er die Vergleich-Fotos.

Freundin Ruby O. Fee als Jung-Elixier?

Und auch seine Fans sind verblüfft von dem anhaltenden Alterungsprozess des heute 38-Jährigen. "Bist du in den Jungbrunnen gefallen?" fragt einer. Ein anderer ulkt: "Was ist dein Beauty-Geheimnis? Ich will auch!" Vielleicht hält ihn seine 15 Jahre jüngere Freundin Ruby O. Fee so fit? Die beiden Schauspieler sind seit Anfang Februar offiziell ein Paar. Kürzlich zeigte der Lockenkopf erst, wie sehr er sein Mädchen im Griff hat – indem er seine Hand auf ihre Brust legte.

Im Video: So sexy präsentiert sich Matthias Schweighöfer