Matt Damon: Mitarbeit an einem Buch über die globale Wasserkrise

Matt Damon: Mitarbeit an einem Buch über die globale Wasserkrise
Matt Damon © BANG Showbiz

Matt Damon arbeitet an einem Buch über den Zugang zu sauberem Wasser.

Der 'The Last Duel'-Darsteller hat mit dem Umweltingenieur Gary White an 'The Worth of Water' (dt.: 'Der Wert des Wassers') zusammengearbeitet, das auch Texte des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton und des Nobelpreisträgers Muhammad Yunus enthält.

Die Publikation soll am 1. März 2022 veröffentlicht werden. Die Autoren, die sich im Jahr 2008 bei einer Veranstaltung der Clinton Global Initiative trafen, verkündeten in einem Statement: "Wir freuen uns, dieses Buch gemeinsam geschrieben zu haben und wir können es kaum erwarten, die Geschichte darüber zu erzählen, was passiert, wenn sich ein Filmschauspieler und ein Bauingenieur zusammentun, um die globale Wasserkrise zu bewältigen – es geht darin um die Stolpersteine und Hindernisse, die Durchbrüche und großen Erfolge und die unglaublichen Menschen, die wir auf dem Weg getroffen haben." Matt und Gary waren sich einig, dass ihre "Reise", das Buch zu schreiben, zwei Dinge "bewies". Unsere Reise hat zwei Dinge bewiesen: Erstens ist die Lösung der Wasserkrise möglich – zu unseren Lebzeiten. Und zweitens liegt der Schlüssel darin, die unglaubliche Entschlossenheit und den Einfallsreichtum der Menschen zu entfesseln, die jeden Tag für das Wesentliche wie sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen kämpfen", so Damon und White weiter.

BANG Showbiz