„Matrix 4“: Auch Neil Patrick Harris wird neben Keanu Reeves dabei sein

"HIMYM"-Star Neil Patrick Harris ergattert Rolle in "Matrix 4"
Neil Patrick Harris wird in "Matrix 4" zu sehen sein © Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Der Cast erweitert sich

Über den Plot des vierten "Matrix"-Teils hüllen sich die Macher derzeit noch in Schweigen. Dafür wächst der Cast weiter. Keanu Reeves (54) und Carrie-Anne Moss (52), die wieder in ihren ikonischen Rollen als Neo und Trinity zu sehen sein werden, bekommen Unterstützung von Neil Patrick Harris (46), wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet. Genaueres ist über seine Rolle aber noch nicht bekannt. Der Schauspieler feierte als Frauenheld Barney Stinson in der Sitcom "How I Met Your Mother" große Erfolge.

Jede Menge Gerüchte

Erst letzte Woche wurde verkündet, dass "Aquaman"-Star Yahya Abdul-Mateen II (33) eine der Hauptrollen in "Matrix 4" übernehmen wird. Im August hat Warner Bros. den Film offiziell bestätigt. Lana Wachowski steuert erneut das Drehbuch bei und führt Regie.

Konkrete Details gibt es kaum, dafür kursieren Gerüchte durchs Netz, dass ein junger Morpheus im vierten Teil zu sehen sein könnte. Morpheus wurde in den ersten drei Filmen von Laurence Fishburne (58) gespielt. Ob er erneut in seine Kultrolle schlüpfen wird, ist ebenfalls noch unklar. Dafür soll laut "Deadline" Jada Pinkett Smith (48) darüber verhandeln, ob sie als Niobe zurückkehrt. Fix ist der Deal aber noch nicht.

spot on news