Mary Steenburgen schwärmt von Ehemann Ted Danson

Mary Steenburgen schwärmt von Ehemann Ted Danson
Ted Danson und Mary Steenburgen © BANG Showbiz

Mary Steenburgen findet es "sehr einfach", mit ihrem Ehemann Ted Danson zusammenzuleben.

Die 65-jährige 'Book Club'-Schauspielerin ist seit 1995 glücklich mit dem 'The Good Place'-Star verheiratet und sieht die "einfache" Natur ihres Mannes als Schlüssel des guten Zusammenlebens. Als sie gemeinsam mit ihren Co-Stars Jane Fonda, Candice Bergen und Diane Keaton in der britischen Sendung 'Loose Women' auftrat, sagte die Oscargewinnerin: "Ich bin seit 23 Jahren verheiratet, mit ihm lässt sich in jeder Hinsicht gut umgehen. Das hört sich anrüchig an, aber was auch immer das in England bedeutet, ich meinte, dass es sehr einfach ist, mein Leben mit ihm zu verbringen. Ich weiß nicht, wie das mit einer schwierigen Person wäre, aber mit ihm ist es einfach."

Steenburgens Göttergatte selbst plauderte kürzlich im Studio von Talk-Queen Ellen DeGeneres aus, dass seine Frau ihn einmal auf einem geschäftlichen Flug nach New York überraschte, bei dem sie eigentlich gar nicht dabei sein sollte. Der 70-Jährige erinnerte sich in der 'Ellen DeGeneres Show' daran, dass er plötzlich jemanden auf seinem Sitzplatz sah und erzählte, wie er reagierte: "Ich denke 'Oh, großartig, irgendeine Diva sitzt auf meinem Platz' und sie trägt eine dunkle Brille und einen Hut. Wie langweilig! Und sie bewegt sich nicht. Mein Gehirn meint dann 'Ich weiß, wo sie ist; sie ist zuhause und backt in ihrem Bademantel Brot. Da bin ich mir ganz sicher!'" Die Überraschung war anschließend groß, als Danson realisierte, dass es sich wirklich um seine Frau handelte.

Mary Steenburgen wird bald neben ihren berühmten weiblichen Co-Stars in 'Book Club' zu sehen sein. Der Film erzählt die Geschichte einer älteren Freundesgruppe, die gemeinsam die 'Fifty Shades of Grey'-Romane liest und anschließend ihr Liebesleben neu entfacht.

BANG Showbiz