VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Mary-Kate und Ashley Olsen: So haben sich die Twins über die Jahre verändert

Karrierestart bei 'Full House'

Mary-Kate und Ashley Olsen waren in ihrer Jugend Idole für Millionen Teenie-Girls. Mittlerweile ist es um die Zwillinge etwas ruhiger geworden. Wir zeigen, wie die unglaubliche Karriere der Olsen-Twins begann und was die Schwestern heute machen. 

Die Erfolgsstory von Mary-Kate und Ashley

Mary-Kate und Ashley Olsen sind wohl die berühmtesten Zwillinge Hollywoods. Ihre Karriere starteten die mittlerweile 30-jährigen Schwestern im frühsten Kindesalter. Mit gerade einmal neun Monaten wurden die beiden durch die amerikanische Kultserie 'Full House' berühmt. Im Unterschied zu vielen anderen Kinderstars der Traumfabrik Hollywood, deren früher Start ins Filmbusiness in Drogen- oder Alkohol-Eskapaden endete, war 'Full House' für Mary-Kate und Ashley nur der Beginn einer beeindruckenden Karriere. Auch wenn es schauspielerisch in den vergangenen Jahren ruhig um die Schwestern geworden ist, dauert ihre Erfolgsstory immer noch an.

Von Kinderstars zu Fashion-Ikonen

Nach 'Full House' folgten zahlreiche erfolgreiche Filme und Serien, die Mary-Kate und Ashley zu Teenie-Idolen aufsteigen ließen. Im Kinderfilm-Klassiker 'Eins und eins macht vier' (1994) wirbelten die Twins im Latzhosen-Partnerlook über die Leinwand und sorgten als crazy Schwestern im Film 'Ein verrückter Tag in New York' für jede Menge Chaos. Nebenbei bauten sie sich unter dem Namen 'Mary-KateAndAshley' ein Vermarktungs-Imperium für Fanartikel auf.

Vor einigen Jahren starteten Mary-Kate und Ashley als Designerinnen durch und gründeten ihre eigenen Mode-Labels 'The Row' und 'Elizabeth and James', die sehr erfolgreich sind und schon mehrfach mit Fashion-Awards ausgezeichnet wurden. 

Wie alles begann und wie sich die Olsen-Twins durch die Jahre verändert haben, sehen Sie in unserem Video.