VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Martina Big: Die Brautkleid-Suche ist eine echte Herausforderung

Mit Körbchengröße 70S in den Brautladen

So schwierig hat sich Martina Big (30) ihre Hochzeitsvorbereitungen nicht vorgestellt. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Michael (31) ist sie auf der Suche nach einem geeigneten Brautkleid – doch das wird zur echten Herausforderung.

"Das ist schon ein bisschen durchgeknallt"

Als Uwe Herrmann, Brautdesigner und bekannt durch die VOX-Dokusoap "Zwischen Tüll und Tränen", Martina Big das erste Mal in seinem Brautgeschäft sieht, läuft ihm der Angstschweiß die Stirn runter. "Diese Mischung, dass sie einen großen Busen hat und dunkelfarbig sein möchte – das hatte ich noch nie. Das ist schon ein bisschen durchgeknallt", erklärt er im Interview mit RTL. Versprechen, dass er ein geeignetes Brautkleid für die 30-Jährige findet, kann er daher nicht. Die künftige Braut ist da zuversichtlicher und hat sogar konkrete Vorstellungen von ihrem Kleid: "Ich wollte schon versuchen, die Taille zu betonen und die Brust." Zwischen all den schönen Kleidern kommt sich Martina wie eine Prinzessin vor. Doch leider kommt nur eine geringe Auswahl an Outfits für die Frau mit Körbchengröße 70S in Frage.

Neue Beauty-Eingriffe für den großen Tag

Obwohl Martina bereits mit 7,5 Kilo Silikon pro Brust Probleme hat Outfits zu finden, will sie für ihre Hochzeit auf Hawaii eine noch größere Oberweite haben – und legt sich erneut unters Messer. Zusätzlich lässt sie sich noch die Lippen aufspritzen. Auch ihr Verlobter Michael hat sich für den wichtigen Tag nochmal rausgeputzt: Er ist extra zum Friseur gegangen und hat eine professionelle Zahnreinigung vornehmen lassen. Alles für seine große Liebe. Denn: "Dat Martina, dat ist wirklich mein Ein und Alles."

Wie die Brautkleidsuche verlief und wie Martina Bigs neuer Hochzeits-Look aussieht, sehen Sie im Video.