„Marry Me“: Jennifer Lopez „heiratet“ Owen Wilson

Jennifer Lopez 'heiratet' Owen Wilson
Jennifer Lopez © BANG Showbiz

Jennifer Lopez und Owen Wilson spielen in der neuen romantischen Komödie 'Marry Me' mit.

Die 49-jährige Schauspielerin und Sängerin tut sich mit STX Entertainment, der Firma hinter ihrem letzten Kinofilm 'Manhattan Queen', für die kommende Komödie zusammen, die mit 'Notting Hill' und 'Selbst ist die Braut' verglichen wird. Die 'Medicine'-Interpretin, die sich kürzlich im wahren Leben mit Ex-Baseballstar Alex Rodriguez verlobte, wird in dem Streifen eine Sängerin spielen, die einen Fremden (Wilson) heiratet, nachdem sie herausfindet, dass ihr Verlobter sie betrogen hat. Das fiktionale Paar lernt sich dabei kennen, nachdem der Popstar bei einem seiner Konzerte ein "Heirate mich"-Schild hochhält. Über die Besetzung des 'Marley & Ich'-Stars Owen Wilson sagte der STX-Vorsitzende Adam Fogelson in einer Pressemitteilung: "Owen ist irre komisch und eine charismatische Ergänzung des Films und die perfekte Person, um gegenüber von Jennifer zu spielen, die für ihre Rolle quasi wie gemacht ist."

Es wird nicht das erste Mal sein, dass Lopez und ihr 50-jähriger Kollege gemeinsam auf der Leinwand zu sehen sind. Bereits 1997 spielten sie beide in dem Horrorstreifen 'Anaconda' mit, neben Ice Cube und Jon Voight.

Die feurige Latina wird 'Marry Me' zusammen mit Elaine Goldsmith Thomas und Benny Media auch produzieren. Gemeinsam hatten sie bereits 'Manhattan Queen' im vergangenen Jahr in die Kinos gebracht. 'Variety' zufolge sollen die Dreharbeiten im Herbst beginnen.

BANG Showbiz